Hauptmenü öffnen

Anton Bruckbacher

Anton Bruckbauer (* 1. September 1885 in Seewalchen, Bezirk Vöcklabruck ; † 15. Oktober 1918 in Saalbach-Hinterglemm)[1], war Schulleiter der Pinzgauer Volksschule Wiesern.

Leben

Anton Bruckbauer war der Sohn des Seewalchener Schneidermeisters Josef Bruckbauer und seiner Frau Maria, geborene Pölzleitner. 1906 wurde er Schulleiter der Volksschule Wiesern. Während des Erster Weltkriegs wurde er immer wieder für kurze Zeit einberufen, kehrte dann aber wieder an seinen Tätigkeitsort zurück, starb aber 1918 an der Spanischen Grippe.

Seit 19. Juli 1909 war er verheiratet mit Anna, geborene Mayr (* 20. November 1884 in Seewalchen, Bezirk Vöcklabruck),[2] die ihm einen Sohn schenkte (Theodor Anton Barthlmä, * 8. April 1910)[3]


Quellen

  • Weitlaner, Siegfried: Heimatbuch Saalbach-Hinterglemm. Vom armen Bergbauerndorf zum internationalen Fremdenverkehrsort. Gemeinde Saalbach-Hinterglemm 1987, S. 283.
Zeitfolge
Vorgänger

Wilhelm Winner

Schulleiter der Volksschule Wiesern
19061918
Nachfolger

Erwin Haslwanter