Autobahn

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bundesland Salzburg wird von zwei Autobahnen durchquert.

Liste der Autobahnen

Die Westautobahn erreicht Salzburg zwischen den Anschlusstellen Mondsee und Thalgau an der oberösterreichisch-salzburgerischen Landesgrenze.
Die Tauernautobahn führt durch sämtliche Salzburger Gaue mit Ausnahme des Pinzgaus und verlässt das Bundesland mitten im Katschbergtunnel in Richtung Kärnten.

Von Deutschland kommend

Im Walserberg-Dreieck endet die deutsche Autobahn A8 von München kommend. Am 21. März 1934 erfolgte in München-Unterhaching durch Adolf Hitler der Spatenstich für diese Autobahn, damals Reichsautobahn genannt. Am 1. Dezember desselben Jahres war die Höchstzahl der Arbeiter an der Autobahn München - Salzburg seit Baubeginn mit 11 750 Mann erreicht. In fast allen Abschnitten wurde in Doppelschicht, in verschiedenen Losen sogar in drei Schichten gearbeitet. Im Dezember 1934 waren auf der Gesamtstrecke 259 Baulokomotiven und 4 400 Kippwagen mit 270 km Baugleis eingesetzt. Außerdem waren insgesamt 65 Baggergeräte verschiedenster Art und 24 Straßenwalzen in Verwendung.

Weblinks