Knoten Salzburg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Knoten Salzburg am 20. Juli 2019.
Autobahndreieck in Gois, Ansicht vom Untersberg aus; mit Walserberg und Grenzgebiet Wals-Siezenheim-Ainring (Bayern)

Der Knoten Salzburg (auch Walserberg-Dreieck genannt) ist ein Autobahn-Knoten im Westen des Flachgaus nahe der Grenze der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Österreich.

Autobahnen

Hier treffen drei europäische Fernstraßen zusammen: die Westautobahn, A1 (E60, E55, E52), von Wien kommend, die Tauernautobahn, A10 (E55) vom Süden, von Kärnten kommend und die Bundesautobahn A8 (E52, E60) von München, Bayern, kommend, die ab der Grenze Walserberg auf österreichischem Staatsgebiet bereits als Westautobahn A1 geführt wird.

E steht für Europastraße und bezeichnet Fernstraßen in Europa.

Immer wieder müssen die Straßenbelege in diesem Bereich saniert werden, da hier ein besonders hohes Verkehrsaufkommen die Beläge enorm belastet. So wurde in den Sommermonaten 2020 und 2021 der Bereich zwischen dem Knoten Salzburg und der Autobahnanschlussstelle Kleßheim in beide Fahrrichtungen saniert. Zum Einsatz kamen dabei moderne Asphaltiermaschine, die zwei Fahrspuren und Pannenstreifen auf einmal bearbeiten können.

Bildergalerie

Quelle