Christina Chalupsky

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hofrätin Christina Chalupsky (* 15. Oktober 1953 in Wels, Oberösterreich) ist ehemalige Leiterin der Staatsanwaltschaft Salzburg.

Karriere

Chalupsky legte am 21. April 1980 die Richteramtsprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg ab und war danach von 1981 bis Ende März 1983 Richterin in Wels. Vom 1. April 1983 an war sie Anwältin bei der Staatsanwaltschaft am Landesgericht Wels. Im August 2005 wurde sie dort zur Ersten Staatsanwältin ernannt.

Mit 1. Dezember 2010 wurde sie mit der Leitung der Staatsanwalt Salzburg betraut. Chalupsky war die erste Frau, die diese Behörde leitete.

Mit 31. Oktober 2018 ging sie in Pension.

Privat

Chalupsky ist verheiratet und hat eine Tochter.

Quellen

Zeitfolge
Vorgänger

Marcus Witek

Leiterin der Staatsanwaltschaft Salzburg
2010−2018
Nachfolgerin

Barbara Fischer