Gaskraftwerk Reitbach

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erzeugung von Biogas auf einem Bauernhof in Eugendorf

Das Gaskraftwerk Reitbach befindet sich in Eugendorf-Schwaighofen.

Beschreibung

Die Anlage wird am Reitbachhof von der Familie Gollackner am Eugendorfer Berg betrieben. Sie nützt landwirtschaftliche Abfälle und Gras des dortigen Bauernhofes zur Erzeugung von Gärgas. Das Gärgas dient zum Betrieb eines Gasmotors, an den ein Stromgenerator gekoppelt ist. Auch gasbetriebene Autos können mit dem dort erzeugten Biogas betankt werden.

Seit 2005 ist das kleine Kraftwerk der Gaskraft Reitbach in Betrieb. Es wird dabei das Gras von etwa 65 ha Grünland verwendet, um daraus im Jahr etwa 800 000 kWh sauberen Strom zu erzeugen und diesen ins öffentliche Netz einzuspeisen. Das entspricht einem Jahresstrombedarf von ca. 230 Haushalten und spart jährlich etwa 260 000 l Erdöl, die zur Stromerzeugung eingesetzt werden müssten.

Weblink

Bildergalerie

Quellen

  • Homepage des Gaskraftwerkes Reitbach u. diverse Internetseiten