Gustav Reuter

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hofrat Dr. Gustav Reuter (* 1877/1878; † nach 1958)[1] war Bezirkshauptmann von St. Johann im Pongau und von Salzburg-Umgebung.

Leben

Die Bezirkshauptmannschaft St. Johann im Pongau leitete er von 1917 bis 1920[2], die Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung bis zu seiner (im Gefolge des Anschlusses) auf eigenen Wunsch erfolgten Ruhestandsversetzung im Jahr 1938[3].

Im Jahr 1931 wurde er zum Ehrenbürger der Gemeinde Strobl ernannt.[4]

Am 7. August 1958 wurde Hofrat Reuter, der damals mit 80 Jahren noch immer ein sehr aktiver Lateinersegler war, zum ersten Präsidenten des Segelclubs Mattsee gewählt.[1]

Quellen

Zeitfolge
Zeitfolge