Hecht

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hecht im Wallersee, gefangen von Helmut Ramp und im Bild festgehalten von Johanna Neumayer.

Der Hecht (Esox lucius) ist ein Raubfisch und gehört zur Familie der Esocidae. Er ist in brack- und süßwasserführenden Gewässern der nördlichen Hemisphäre weit verbreitet. Er wird als Speisefisch genutzt, lässt sich aber wegen seiner Aggressivität nur schwer züchten.

Hechte in Salzburg

Hechte kommen in vielen Salzburger Seen vor, u. a. im Wallersee.

Quelle

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Hecht"