Hohe Dock

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Hohe Dock von Ferleiten gesehen.
Die Hohe Dock (Bildmitte mit flachem Gipfelkamm)
Die Hohe Dock mit dem Östlichen Bärenkopfkees.

Die Hohe Dock ist mit 3 348 m ü. A. einer höchsten Berge in der Glocknergruppe in den Hohen Tauern.

Geografie

Die Hohe Dock erhebt sich im südlichen Pinzgau nordwestlich des Käfertales, der südlichen Verlängerung des Ferleitentals. Im Nordosten befindet sich der Stausee Mooserboden.

Markant ist die etwa 500 Meter lange Dockscharte, die in leicht Nordwest-Südost-Richtung verläuft und eine Höhendifferenz von 114 Metern aufweist.

An den nordöstlichen Abhängen befindet sich das Hochgruberkees, an den nordwestlichen das Östliche Bärenkopfkees und im Südwesten das Nördliche Bockkarkees.

Vom Ferleitental führt der Mainzer Weg über die Schwarzenberghütte und das Remschartl über die Dockscharte zum Gipfel.

Lage auf Panoramabild

Die Hohe Dock ist in der Bildmitte mit Nr. 5 gekennzeichnet.

Die Beschreibung der Berggipfel und Keese an der Westseite des hinteren Ferleitentals zum Kapruner Tal. Aufnahme von der Webcam am Törlkopf oberhalb des Fuscher Törls an der Großglockner Hochalpenstraße, Aufnahme vom 1. April 2020 um 09:35 Uhr.
Berggipfel * 1: Linker der beiden Gipfel Kleinglockner, 3 770 m ü. A., rechter Gipfel Großglockner, 3 798 m ü. A; * 2: Sinwelleck, 3 261 m ü. A. * 3: Fuscher-Kar-Kopf, 3 331 m ü. A. * 4: Breitkopf, 3 154 m ü. A. * 5: Hohe Dock, 3 348 m ü. A. * 6: Klockerin, 3 422 m ü. A. * 7: Vorderer Bratschenkopf, 3 401 m ü. A. * 8: Großes Wiesbachhorn, 3 564 m ü. A., der dritthöchste Gipfel der Glocknergruppe * 9: Kleines Wiesbachhorn, 3 283 m ü. A. Keese (Gletscher) * A: Fuscher-Kar-Kees * B: Fuscher Eiskar * C: Nördliches Bockkarkees * D: Bratschenkopfkees * E: Hochgruberkees * F: Teufelsmühlkees Schutzhütte * H: Schwarzenberghütte

weitere Bilder

 Hohe Dock – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Weblinks

Quellen