Klockerin

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Klockerin ist ein 3 422 m ü. A. Berg in der Glocknergruppe in den Hohen Tauern.

Geografie

Nordöstlich der Klockerin befindet sich das Große Wiesbachhorn, die Bratschenköpfe liegen östlich des Berggipfels. Östlich unterhalb des Gipfels fließt das Bratschenkopfkees, nordwestlich das Klockerinkees. Im Osten des Gipfelbereichs verläuft der Möllüberleitungsstollen im Berginneren.

Geschichte

1931 durchstieg Toni Schmid die Nordwestwand der Klockerin.

Weblinks

Quellen