Johann Gfrerer

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johann Gfrerer war Heimatforscher und Direktor der Tennengauer Hauptschule Abtenau.

Leben

Hans Gfrerer begann seine Laufbahn als Volksschullehrer am 1. September 1939 an der Volksschule Gschwandt, musste jedoch im Mai 1940 bereits zur Wehrmacht einrücken. Nach Krieg und russischer Kriegsgefangenschaft kehrte er 1948 nach Salzburg zurück, unterrichtete bis 1951 an der Hauptschule Hallein Geschichte und Geografie und kam dann wieder nach Abtenau, um dort die Leitung der neu entstehenden Hauptschule zu übernehmen. 1972 trat Hans Gfrerer in den Ruhestand und verfasste Ortschroniken über die Gemeinden Abtenau und Annaberg.

Publikationen und Quellen

  • Abtenau und das Lammertal. Ein Führer durch Ort und Landschaft. Verkehrsverein Abtenau 1964.
  • Abtenau. Band I. Geschichte der Abtenau und des Lammertales. Gemeinde Abtenau 1980.
  • Abtenau. Band II. Die Häuser der Gemeinde Abtenau. Gemeinde Abtenau 1980.
  • Annaberg. Eine Chronik der Gemeinde. Gemeinde Annaberg 1989.
Zeitfolge
Vorgänger


Direktor der Hauptschule Abtenau
19511972
Nachfolger

N.N.

Zeitfolge
Vorgänger

Hans Langegger

Schulleiter der Volksschule Gschwandt
19391940
Nachfolger

Günther Tetsch