Johann Zitz (Schattbach)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Begriffsklärung
Dieser Artikel berichtet von Zitz vulgo Hinternichlbauer. Über den gleichnamigen Obersüßbauer-Bürgermeister informiert der Artikel Johann Zitz (Gasthof).

Johann Zitz (* 7. Februar 1837 in Gasthof; † 27. Oktober 1900 in Schattbach)[1] war Hinternichlbauer und Gemeindevorsteher der Pongauer Gemeinde Schattbach.

Leben

Johann Zitz war der Sohn des Gasthofer Obersüßbauern Christian Zitz (* 1815; † 1897)[2] und seiner Frau Elisabeth, geborene Stefner (* 1810; † 1889)[3], der Schwester des Gasthofer Gemeindevorstehers Johann Steffner (* 1812). Die ehemaligen Gemeindevorsteher von Taxen, Christian Zitz (* 1838; † 1914), und der Gemeinden Gasthof und Palfen, Mathias Zitz (* 1844; † 1909), sind seine Brüder.

Seit 1873 war er verheiratet mit Gertraud, geborene Lottermoser (* 1838).[4], in zweiter Ehe ab 1887 mit Katharina, geborene Rettenwender (* 10. Juni 1862)[5]. Der letzte Bürgermeister von Schattbach, Christian Zitz ist beider Sohn.

Johann Zitz war mit Unterbrechungen von 1879 bis 1895 Gemeindevorsteher der Gemeinde Schattbach.

Quellen

Einzelverweise

Zeitfolge
Vorgänger

Mathias Haigermoser
Mathias Haigermoser
Mathias Haigermoser

Gemeindevorsteher der Gemeinde Schattbach
18791882
18851888
18911895
Nachfolger

Mathias Haigermoser
Mathias Haigermoser
Mathias Haigermoser