Hauptmenü öffnen

Peter Mooslechner (Bankier)

Mag. Dr. rer. soc. oec. Peter Mooslechner (* 4. Dezember 1954 in Bruck an der Großglocknerstraße) ist Mitglied des Direktoriums der Oesterreichischen Nationalbank.

Leben

Mooslechner studierte Volkswirtschaft an der Universität Linz, an der er im Jahr 1981 promovierte. Er war zunächst am Institut für Finanzwissenschaft der Universität Linz tätig, anschließend von 1981 bis 1996 als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung (WIFO) in Wien im Bereich Währung, Zahlungsbilanz, Geld und Kredit.

Seit 1996 ist er in der Oesterreichischen Nationalbank beschäftigt. Zuerst wirkte er als Abteilungsleiter für Volkswirtschaftliche Analysen, 1999 wurde er zum Hauptabteilungsleiter für Volkswirtschaft bestellt, in welcher Funktion er Mitgliedschaften in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien wahrzunehmen hatte, z. B. im Vorstand der Nationalökonomischen Gesellschaft und im Geldpolitischen Komitee der Europäischen Zentralbank.

Seit 1. Mai 2013 ist er Mitglied des Direktoriums der Oesterreichischen Nationalbank.

Mooslechner ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu einer großen Bandbreite wirtschaftspolitischer Fragen und langjähriger Lehrbeautragter österreichischer Universitäten.

Quellen

Weblink