Radsportergebnisse der Fahrer des ARBÖ-Salzburg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Radsportergebnisse der Fahrer des ARBÖ-Salzburg unter Obmann Jürgen Huber bei österreichischen Meisterschaften, Etappenrennen und sonstigen herausragenden

Rennen seit 1971

1971
 
ÖM-Vierer:
10.
Franz Spindler, Herbert Spindler, Willi Reichhold, Viktor Weixelbaumer
ÖM-Straße, Junioren:
3.
Herbert Spindler
ÖM-Berg, Jugend:
3.
Franz Reindl
 
 
1972
 
ÖM-Straße, Junioren:
1.
Herbert Spindler, 6. Winkler, 10. Hans Schygulla
ARFA Jugend-Endlauf-Straße:
1.
Franz Reindl
ARFA Jugend-Endlauf-Mannschaft:
1.
Franz Reindl, Peter Muckenhuber
ÖM-Berg, Junioren:
8.
Herbert Spindler
Etappenrennen DDR:
6.
Herbert Spindler
Etappenrennen DDR-Bergwertung:
1.
Herbert Spindler
Dusika-Jugend-Tour:
20.
Herbert Spindler
Dusika-Jugend-Tour-Berwertung:
4.
Herbert Spindler
Austria-Jugend-Tour:
12.
Herbert Spindler, 21. Roman Pertiller
Austria-Jugend-Tour-Bergwertung:
4.
Herbert Spindler
Weltcup St. Johann:
1.
Richard Menapace
 
 
1973
 
ÖM-Vierer:
8.
Franz Spindler, Herbert Spindler, Peter Muckenhuber, Hans Schygulla
ÖM-Straße:
5.
Franz Bachmaier, 8. Franz Inthaler
ÖM-Straße, Junioren:
7.
Peter Muckenhuber
ÖM-Berg, Junioren:
2.
Franz Reindl
Wien-Gresten-Wien:
1.
Franz Inthaler
NÖ-Rundfahrt:
6.
Herbert Spindler
Dusika-Jugend-Tour:
6.
Peter Muckenhuber - bester Österreicher
 
 
1974
 
ÖM-Straße:
5.
Herbert Spindler, 11. Peter Muckenhuber, 26. Hans Schygulla
ÖM-Berg, Junioren:
1.
Franz Reindl (2. beste Zeit d. T.) hinter Wolfgang Steinmayr
ÖM-Straße, Junioren:
9.
Roman Pertiller, 12. Franz Reindl
ÖM-Straße, Jugend:
3.
Heinz Obex
Dusika-Jugend-Tour:
1.
Franz Reindl
Europa-Pokal-Junioren:
2.
Franz Reindl
Warschau-Berlin-Prag:
35.
Herbert Spindler
Österreich Rundfahrt:
22.
Herbert Spindler
NÖ-Rundfahrt:
3.
Peter Muckenhuber
 
22 Siege für Junior Franz Reindl
 
 
1975
 
ÖM-Vierer:
4.
Herbert Spindler, Hans Schygulla, Franz Reindl, Voggenberger
ÖM-Straße:
9.
Herbert Spindler
ÖM-Berg:
3.
Franz Reindl
NÖ-Rundfahrt:
22.
Peter Muckenhuber, 28. Herbert Spindler, Hans Schygulla
Wien-Gresten-Wien:
6.
Peter Muckenhuber, 10. Herbert Spindler
Grand-Prix Wilhelm Teil:
31.
Herbert Spindler u. 1. Bergwertung u. 1 Etappensieg
Burgenland-Rundfahrt:
1.
Herbert Spindler
Höhen Straßenrennen Wien:
1.
Herbert Spindler
WM-Straße:
41.
Herbert Spindler
 
24
Saisonsiege des Clubs.
 
 
1976
 
ÖM-Vierer:
1.
Herbert Spindler, Peter Muckenhuber, Franz Reindl, Hans Schygulla
ÖM-Straße:
1.
Herbert Spindler, 17. Franz Reindl, 24. Hans Schygulla
ÖM-Berg:
6.
Franz Reindl, 19. Herbert Spindler, 27. Hans Schygulla
Wien-Gresten-Wien:
2.
Franz Reindl (4 Sek. zurück), 5. Herbert Spindler + 1 Etappensieg
3 Etappen-Fahrt-Schweinfurt
4.
Herbert Spindler
Innviertel Rundfahrt:
2.
Peter Muckenhuber, 13. Herbert Spindler,
 
16.
Franz Reindl, 18. Schobesberger
Österreich-Rundfahrt:
12.
Herbert Spindler, 25. Peter Muckenhuber, 45. Hans Schygulla
Steiermark-Rundfahrt:
6.
Franz Reindl
Olymp. Straßenrennen:
18.
Herbert Spindler
 
 
1977
 
ÖM-Vierer:
2.
Herbert Spindler, Peter Muckenhuber,
 
Franz Reindl, Siegfried Seitinger (9 Sek. hinter 1.)
 
12.
Walter Gratzl, Harald Zanotti, Kurt Pitterka, Schobersberger
ÖM-Straße:
3.
Peter Muckenhuber, 8. Siegfried Seitinger, 10. Herbert Spindler
ÖM-Berg:
8.
Siegfried Seitinger, 21. Franz Reindl
ÖM-Berg, Jugend:
5.
Johann Stabauer
ÖM-Berg, Jugend:
5.
Johann Stabauer
Wien-Gresten-Wien:
7.
Siegfried Seitinger, 8. Hans Schygulla, 9. Herbert Spindler
NÖ-Rundfahrt:
2.
Herbert Spindler (gleiche Zeit wie Sieger)
 
23.
Schobersberger, 24. Peter Muckenhuber, 28. Franz Reindl
NÖ-Rundfahrt-Bergwertung:
1.
Franz Reindl
Steiermark-Rundfahrt:
20.
Siegfried Seitinger, 21. Franz Reindl
Österreich-Rundfahrt:
21.
Peter Muckenhuber, 32. Siegfried Seitinger, 35. Herbert Spindler
 
 
1978
 
ÖM-Vierer:
4.
Herbert Spindler, Hans Schygulla, Walter Gratzl, Winter
ÖM-Straße:
1.
Herbert Spindler, 3. Peter Muckenhuber
Wien-Gresten-Wien:
2.
Herbert Spindler, (gleiche Zeit wie Sieger)
 
1 Etappensieg Herbert Spindler, BW 1. Herbert Spindler
 
7.
Peter Muckenhuber
NÖ-Rundfahrt:
1.
Peter Muckenhuber + 2 Etappensiege
 
15.
Herbert Spindler, 26. Hans Schygulla
Österreich-Rundfahrt:
37.
Hans Schygulla, 46. Herbert Spindler
Innviertel Rundfahrt:
2.
Herbert Spindler, 19. Hans Schygulla, 37. Walter Gratzl
 
 
1979
 
ÖM-Vierer:
2.
Herbert Spindler, Roman Humenberger, Ritter, Hans Schygulla
 
9.
Johann Stabauer, Franz Klaushofer, Harald Zanotti, Pfeiffenberger
ÖM-Straße:
10.
Herbert Spindler, 15. Peter Muckenhuber, 22.Harald Zanotti
ÖM-Zeitfahren:
2.
Herbert Spindler, 7. Peter Muckenhuber
ÖM-Paarfahren:
3.
Spindler-Peter Muckenhuber
ÖM-Paarfahren, Junioren:
8.
Johann Stabauer - Horst Scheibl
ÖM-Berg, Junioren:
3.
Johann Stabauer
ÖM-Zeitfahren, Junioren:
6.
Johann Stabauer
Österreich-Radrundfahrt:
1.
Herbert Spindler
 
2 Etappensiege Peter Muckenhuber
Innviertel Radrundfahrt:
1.
Hans Schygulla
Salzkammergut-Rundfahrt:
1.
Hans Schygulla
Wien-Gresten-Wien:
5.
Peter Muckenhuber, 10. Herbert Spindler
NÖ-Rundfahrt:
2.
Peter Muckenhuber, 13. Roman Humenberger, 28. Herbert Spindler
Grand-Prix:
1 Etappensieg Herbert Spindler
Rübliland-Rundfahrt:
2.
Johann Stabauer
WM-Straße:
22.
Herbert Spindler
 
38 Saisonsiege der Fahrer
 
 
1980
 
 
Herbert Spindler und Peter Muckenhuber haben den Club gewechselt.
ÖM-Vierer:
10.
Johann Stabauer, Horst Scheibl, Walter Gratzl, Pfeiffenberger
ÖM-Straße:
8.
Christian Peduzzi, 14. Johann Stabauer
ÖM-Paarfahren:
7.
Christian Peduzzi- Johann Stabauer
ÖM-Paarfahren, Jugend:
8.
Manfred Kornelson - Walter Aigner
ÖM-Zeitfahren, Jugend:
6.
Manfred Kornelson
Niedersachsen-Rundfahrt:
1 Etappensieg Christian Peduzzi
Polen-Rundfahrt:
1 Etappensieg Christian Peduzzi
Wien-Gresten-Wien:
1 Etappensieg Christian Peduzzi
 
13.
Christian Peduzzi
 
 
1981
 
ÖM-Vierer:
4.
Franz Klaushofer, Hans Frommer, Mathias Sagmeister, Alexander Ebner
ÖM-Berg:
11.
Franz Klaushofer
ÖM-Straße:
14.
Franz Klaushofer
ÖM-Straße, Junioren:
3.
Manfred Kornelson, 20. Hans Frommer
ÖM-Berg, Junioren:
5.
Hans Frommer, 8. Manfred Kornelson
ÖM-Zeitfahren, Junioren:
7.
Hans Frommer
ÖM-Berg, Schüler:
7.
Peter Treichl, 9. Björn Korell
 
 
1982
 
ÖM-Vierer:
4.
Herbert Spindler, Hans Schygulla, Franz Klaushofer, Karl
 
13.
Walter Gratzl,Harald Zanotti, Kröss, Kurt Pitterka
ÖM-Berg:
5.
Franz Klaushofer
ÖM-Straße, Frauen:
3.
Maria Sagmeister
ÖM-Straße, Junioren:
3.
Manfred Kornelson
ÖM-Berg, Junioren:
4.
Manfred Kornelson
ÖM-Zeitfahren, Junioren:
9.
Manfred Kornelson
ÖM-Paarfahren, Junioren:
8.
Manfred Kornelson - Aigner
ÖM-Berg, Jugend:
5.
Peter Treichl, 11. Björn Korell
ÖM-Straße, Jugend:
13.
Peter Treichl
ÖM-Zeitfahren, Jugend:
4.
Peter Treichl
 
 
1983
 
ÖM-Vierer:
8.
Franz Klaushofer, Herbert Meneweger, Manfred Kornelson, Schoibl
ÖM-Paarfahren:
10.
Herbert Meneweger - Ekkehard Dörschlag
ÖM-Straße:
19.
Franz Klaushofer
ÖM-Berg:
10.
Ekkehard Dörschlag, 16. Schoibl, 17. Herbert Meneweger
ÖM-Berg, Junioren:
15.
Andreas Volgger
ÖM-Zeifahren, Jugend:
3.
Peter Treichl
ÖM-Paarfahren, Jugend:
6.
Björn Korell - Peter Treichl
ÖM-Zeitfahren, Senioren:
5.
Walter Gratzl
ÖM-Paarfahren, Senioren:
4.
Walter Gratzl - Werner Sattlecker
 
 
1984
 
ÖM-Berg:
3.
Ekkehard Dörschlag, 12. Herbert Meneweger, 17. Manfred Kornelson
ÖM-Straße:
10.
Manfred Kornelson, 14. Herbert Meneweger, 21. Heinz Hechenberger
ÖM-Zeitfahren:
16.
Ekkehard Dörschlag
ÖM-Paarfahren:
13.
Manfred Kornelson - Ekkehard Dörschlag
ÖM-Zeitfahren, Junioren:
4.
Peter Treichl
ÖM-Zeitfahren, Jugend:
4.
Max Födermayr
ÖM-Zeitfahren, Senioren:
7.
Walter Gratzl
ÖM-Straße, Senioren:
11.
Walter Gratzl
NÖ-Rundfahrt, Senioren:
8.
Walter Gratzl
NÖ-Rundfahrt:
24.
Manfred Kornelson
Innviertler-Rundfahrt:
16.
Ekkehard Dörschlag
Steiermark-Rundfahrt:
16.
Ekkehard Dörschlag
Wien-Gresten-Wien:
34.
Ekkehard Dörschlag
Dusika-Tour:
24.
Peter Treichl
ÖM-Triathlon:
1.
Herbert Rattensberger
EM-Triathlon:
4.
Herbert Rattensberger
 
 
1985
 
ÖM-Vierer:
2.
Manfred Kornelson, Herbert Meneweger, Ekkehard Dörschlag, Schoibl
ÖM-Berg:
6.
Ekkehard Dörschlag
ÖM-Straße:
29.
Manfred Kornelson
ÖM-Zeitfahren:
15.
Manfred Kornelson
ÖM-Paarfahren:
11.
Manfred Kornelson - Ekkehard Dörschlag
ÖM-Zeitfahren, Junioren:
2.
Peter Treichl
ÖM-Berg, Junioren:
5.
Peter Treichl, 10. Max Födermayr
ÖM-Straße, Junioren:
6.
Max Födermayr
ÖM-Paarfahren, Junioren:
15.
Max Födermayr - Peter Treichl
ÖM-Straße, Senioren:
6.
Walter Gratzl
WM-Vierer, Junioren:
15.
mit Peter Treichl
 
 
1986
 
ÖM-Vierer:
3.
Manfred Kornelson, Herbert Meneweger, Peter Muckenhuber, Schoibl
ÖM-Zeitfahren:
8.
Herbert Meneweger, 14. Heinz Hechenberger
ÖM-Straße:
12.
Ekkehard Dörschlag, 24. Manfred Kornelson
ÖM-Paarfahren, Senioren:
9.
Walter Gratzl - Kurt Pitterka
Wien-Gresten-Wien:
10.
Ekkehard Dörschlag, 21. Heinz Hechenberger
Alpe-Adria:
11.
Heinz Hechenberger, 13. Manfred Kornelson
Kärnten-Rundfahrt:
14.
Heinz Hechenberger
OÖ-Rundfahrt:
12.
Heinz Hechenberger, 34. Manfred Kornelson
Etappenrennen-Aflenz:
10.
Ekkehard Dörschlag, 14. Manfred Kornelson
Etappenrennen-Csepel Cup:
1.
Heinz Hechenberger
 
 
1987
 
ÖM-Vierer:
3.
Manfred Kornelson, Herbert Meneweger, Peter Muckenhuber, Schoibl
ÖM-Berg:
9.
Manfred Kornelson, 23. Herbert Meneweger
ÖM-Straße:
19.
Herbert Meneweger, 21. Peter Muckenhuber, 26. Ekkehard Dörschlag
Alpe-Adria:
3.
Manfred Kornelson + 1 Etappensieg, 28. Heinz Hechenberger
Niedersachsen-Rundfahrt:
24.
Heinz Hechenberger
NÖ-Rundfahrt:
24.
Ekkehard Dörschlag, 25. Peter Muckenhuber
Etappenrennen-Aflenz:
1.
Heinz Hechenberger + 1 Etappensieg
Martinique-Rundfahrt:
17.
Heinz Hechenberger + 1 Etappensieg
Grand Prix - W. Teil:
58.
Ekkehard Dörschlag, 64. Heinz Hechenberger, 77. Herbert Meneweger
Steiermark-Rundfahrt:
8.
Heinz Hechenberger, 24. Herbert Meneweger
 
 
1988
 
ÖM-Vierer:
2.
Ekkehard Dörschlag, Herbert Meneweger, Heinz Hechenberger, Manfred Kornelson
ÖM-Zeitfahren:
5.
Herbert Meneweger, 9. Heinz Hechenberger
ÖM-Berg:
6.
Manfred Kornelson, 7. Ekkehard Dörschlag
ÖM-Straße:
13.
Ekkehard Dörschlag
ÖM-Paarfahren, Senioren:
3.
Harald Zanotti - Thomas Schörhofer
ÖM-Berg, Junioren:
3.
Thomas Fürhapter
ÖM-Berg, Schüler:
4.
Saletu
Wien-Gresten-Wien:
4.
Manfred Kornelson, 9. Ekkehard Dörschlag, 11. Heinz Hechenberger
NÖ-Rundfahrt:
13.
Heinz Hechenberger
Österreich-Rundfahrt:
18.
Manfred Kornelson, 42. Heinz Hechenberger, 50. Herbert Meneweger
Grand Prix - W. Teil:
60.
Manfred Kornelson
Kärnten-Rundfahrt:
11.
Manfred Kornelson, 17. Heinz Hechenberger, 22. Herbert Meneweger
 
2.
Mannschaftswertung
Kärnten-Rundfahrt-Bergwertung:
3.
Manfred Kornelson
Steiermark-Rundfahrt:
5.
Heinz Hechenberger, 15. Ekkehard Dörschlag, 17. Peter Treichl
Steiermark-Rundfahrt-BW:
3.
Herbert Meneweger
 
3.
Mannschaftswertung
 
 
1989
 
ÖM-Vierer:
5.
Hofer, Herbert Meneweger, Peter Treichl, Manfred Kornelson
ÖM-Straße:
4.
Heinz Hechenberger, 10. Herbert Meneweger, 25. Manfred Kornelson
ÖM-Zeitfahren:
7.
Manfred Kornelson, 14. Heinz Hechenberger, 18. Peter Treichl
ÖM-Berg:
5.
Manfred Kornelson, 6. Ekkehard Dörschlag, 14. Heinz Hechenberger
ÖM-Quer:
9.
Höllbacher
ÖM-Paarfahren:
9.
Herbert Meneweger - Manfred Kornelson, 14. Heinz Hechenberger - Peter Treichl
ÖM-Straße, Junioren:
3.
Marlon Doringer
ÖM-Straße, Schüler:
2.
Gerrit Glomser
ÖM-Zeitfahren, Junioren:
3.
Hofer, 4. Willfried Six
ÖM-Zeitfahren, Schüler:
5.
Gerrit Glomser
ÖM-Berg, Junioren:
1.
Thomas Fürhapter, 3. Marlon Doringer
ÖM-Berg, Schüler:
2.
Gerrit Glomser
ÖM-Paarfahren, Junioren:
1.
Hofer - Willfried Six, 3. Marlon Doringer - Christian Grössinger
ÖM-Paarfahren, Senioren:
5.
Harald Zanotti - Thomas Schörghofer
ÖM-Quer, Junioren:
6.
Christian Grössinger, 8. Wieland, 9. Stefan Rustler
Algerien-Rundfahrt:
18.
Heinz Hechenberger
Niedersachsen-Rundfahrt:
50.
Heinz Hechenberger
Wien-Gresten-Wien:
9.
Ekkehard Dörschlag
NÖ-Rundfahrt:
13.
Ekkehard Dörschlag
 
1. Etappensieg Herbert Meneweger
Steiermark-Rundfahrt:
20.
Herbert Meneweger
 
je ein Etappensieg Herbert Meneweger und Manfred Kornelson
Kärnten-Rundfahrt:
14.
Heinz Hechenberger
OÖ-Rundfahrt:
3.
Manfred Kornelson, 18. Heinz Hechenberger, 34. Herbert Meneweger
 
35.
Ekkehard Dörschlag
Burgenland-Rundfahrt:
1.
Manfred Kornelson
 
 
1990
 
ÖM-Vierer:
4.
Hofer, Manfred Kornelson, Herbert Meneweger, Peter Muckenhuber
ÖM-Berg:
10.
Manfred Kornelson, 34. Thomas Fürhapter
ÖM-Zeitfahren:
21.
Herbert Meneweger, 25. Peter Treichl
ÖM-Straße:
22.
Manfred Kornelson, 43. Herbert Meneweger
ÖM-Zeitfahren Jugend:
3.
Gerrit Glomser, 10. Saletu
ÖM-Zeitfahren Schüler:
6.
Rainer, 18.Harald Zanotti
OÖ-Rundfahrt:
42.
Herbert Meneweger
 
 
1991
 
ÖM-Vierer:
5.
Andreas Irnstorfer, Manfred Kornelson, Helmut Dollinger, Hofer
ÖM-Paarfahren:
4.
Hofer - Helmut Dollinger
ÖM-Zeitfahren:
5.
Helmut Dollinger, 18. Hofer
ÖM-Straße:
35.
Christian Grössinger
ÖM-Berg, Junioren:
6.
Hans Schweitl
ÖM-Bahn, Jugend:
3x1. Gerrit Glomser - Sprint, Verfolgung, Zeitfahren
ÖM-Paarfahren, Jugend:
1.
Gerrit Glomser-Alex Baumschlager
ÖM-Zeitfahren, Jugend:
2.
Gerrit Glomser
ÖM-Paarfahren, Junioren:
8.
Hans Schweitl, Werner Schabauer
Wien-GrestenWien:
5.
Stanislav Fotev, 11. Helmut Helmut Dollinger, 35. Hofer
Kärnten-Rundfahrt:
42.
Helmut Helmut Dollinger, 63. Andreas Irnstorfer
 
 
1992
 
ÖM-Berg:
5.1
Manfred Kornelson, 15. Andreas Irnstorfer
ÖM-Zeitfahren:
10.
Hofer, 13. Herbert Meneweger
OM-Straße:
23.
Andreas Irnstorfer, 25. Thomas Schörghofer, 48. Hofer
ÖM-Paarfahren:
8.
Hofer-Herbert Meneweger
ÖM-Quer:
6.
Christian Grössinger
ÖM-Straße, Junioren:
4.
Gerrit Glomser, 17. Hans Schweitl
ÖM-Paarfahren, Junioren:
3.
Gerrit Glomser,Hans Schweitl, 7. Werner Schabauer,Alex Baumschlager
ÖM-Zeitfahren, Junioren:
9.
Saletu, 11. Hans Schweitl, 18. Werner Schabauer
ÖM-Berg, Junioren:
6.
Gerrit Glomser, 10. Hans Schweitl
ÖM-Paarfahren, Schüler:
4.
Patrick Rottenhofer, Hans Schweitl G.
ÖM-Quer, Jugend:
3.
Harald Zanotti
WM-Straße, Junioren:
9.
Gerrit Glomser
OÖ. Rundfahrt-Junioren:
12.
Gerrit Glomser
Wien-Gresten-Wien:
16.
Stanislav Fotev, 42. Hofer
OÖ-Rundfahrt:
22.
Andreas Irnstorfer
 
 
1993
 
ÖM-Berg:
4.
Manfred Kornelson
ÖM-Straße, Junioren:
1.
Gerrit Glomser
ÖM-Zeitfahren, Junioren:
7.
Gerrit Glomser
ÖM-Zeitfahren, Jugend:
14.
Patrick Rottenhofer
Vöslauer Tour:
21.
Gerrit Glomser 2. BW
OÖ-Rundfahrt:
23.
Gerrit Glomser
Umbrien-Rundfahrt:
1 Etappensieg Gerrit Glomser
 
 
1994
 
ÖM-Berg:
2.
Dolllinger, 4. Hans Peter Obwaller, 10. Hofrichter
ÖM-Zeitfahren:
7.
Herbert Adler
ÖM-Paarfahren:
8.
Herbert Adler-Lintner
ÖM-Hattrickwertung:
5.
Helmut Dollinger
Kärnten-Rundfahrt:
5.
Helmut Dollinger 2. Mannschaftswertung
OÖ-Rundfahrt:
1 Etapppensieg Lintner - 6. Mannschaftswertung
 
 
1995
 
ÖM-Berg:
1.
Helmut Dollinger, 4. Hans Peter Obwaller
ÖM-Zeitfahren:
5.
Herbert Adler
ÖM-Zeitfahren, Frauen:
10.
Nathalie Burgstaller
ÖM-Paarfahren:
5.
Herbert Adler-Lintner
Kärnten-Rundfahrt:
6.
Hans Peter Obwaller, 11. Helmut Dollinger
Steiermark-Rundfahrt:
6.
Helmut Dollinger
Linz-Passau-Budweis:
10.
Draxl
 
 
1996
 
ÖM-Berg:
1.
Hans Peter Obwaller, 3. Helmut Dollinger
ÖM-Straße:
6.
Hans Peter Obwaller, 8. Helmut Dollinger
ÖM-Hattrickwertung:
3.
Hans Peter Obwaller
ÖM-Zeitfahren, Frauen:
4.
Nathalie Burgstaller
Österreich-Rundfahrt:
19.
Helmut Dollinger, 40. Hans Peter Obwaller
OÖ-Rundfahrt:
6.
Helmut Dollinger - 1. Etappensieg Helmut Dollinger, 3. BW
Steiermark-Rundfahrt:
21.
Hans Peter Obwaller
 
 
1997
 
ÖM-Berg:
4.
Hans Peter Obwaller
ÖM-Straße:
6.
Hans Peter Obwaller
ÖM-Hattrickwertung:
6.
Hans Peter Obwaller
ÖM-Zeitfahren, Frauen:
9.
Nathalie Burgstaller
Wien-Gresten-Wien:
23.
Hans Peter Obwaller
Österreich-Rundfahrt:
59.
Hans Peter Obwaller
OÖ-Rundfahrt:
21.
Martin Moser
Arlbergrennen:
1.
Hans Peter Obwaller
Dobratsch-Rennen:
2.
Hans Peter Obwaller
Wien-Graz:
5.
Hans Peter Obwaller
Windhaag:
4.
Hans Peter Obwaller
Bergrennen-Diex:
1.
Hans Peter Obwaller
Marathon-Flachgau:
1.
Hans Peter Obwaller
Obersonnberg-Rennen:
1.
Hans Peter Obwaller

Weblink

Quelle