Schlittenhundefahrten

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schlittenhundefahrt in Sportgastein, Naßfeld
Ruhetag für die Schlittenhunde in Sportgastein
Schlitten in Warteposition

Schlittenhundefahrten, einst Transportmittel des hohen Nordens, sind im Bundesland Salzburg als Freizeitangebot buchbar.

Vorstellung

Es ist der Musher, der das Gespann führt, es ist der Siberian Husky, der den Schlitten zieht, es gibt Schlittenhunderennen und Jack London-Fans erinnern sich, dass die Goldsucher im Klondyke mit Schlittenhunden zu ihren claims unterwegs waren. Wer etwas mehr wissen will, in einem Schlitten als Passagier Platz nehmen oder gar selbst ein Gespann führen möchte, ist für dieses Abenteuer im Schnee in Sportgastein goldrichtig.

Christian, Conny und Tom sind das Musherteam, das beim Parkplatz in Sportgastein, nahe dem Valeriehaus und der Talstation der Goldbergbahn im Gasteiner Naßfeldtal, zusammen mit ihren Hunden ihre Zelte aufgeschlagen haben. Und es sind nicht ausschließlich Siberian Huskys, sondern auch einige Hunde anderer Schlittenhunderassen, die ihre Schlitten ziehen.

Schlittenhundefahrten in Sportgastein

Die Schlittenhundefahrten sind individuell buch- und gestaltbar, gut für Familien und für Kinder geeignet und können auch von größeren Gruppen oder Firmen gebucht werden. Besondere Angebote sind sog. „night runs“ oder auch Hochzeitsfahrten. Für alle Touren empfehlen die Musher warme Bekleidung – Skibekleidung ist ideal – Skihandschuhe, feste Winterschuhe und eine Sonnen-, bzw. Skibrille.


Bei allen Touren wird eine kurze und verständliche Einführung gegeben und es besteht die Gelegenheit, die gewählte Tour gemeinsam mit den Mushern vorzubereiten, das Wichtigste über Hunde und Material zu erfahren und nach der Tour die Hunde mit zu versorgen. Für alle Fragen steht das Team gerne zur Verfügung.


Kontakt

  • Christian: 06 76 4 53 52 76 oder
  • Sylvia: 06 64 - 1 71 80 41

Quellen

Bildergalerie