Tanzende Kinder

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tanzende Kinder ist eine Skulptur im Salzburger Stadtteil Lehen.

Geschichte

Die Plastik ist ein im Jahre 1996 entstandenes, signiertes und datiertes Werk des Bildhauers Max Rieder.

Beschreibung

Die 1,3 Meter hohe Bronzeplastik steht vor der nach Süden gerichteten Fassade der Volksschule Lehen 2. Die beiden Kinder stehen auf einer flachen Bronzeplatte, die ohne Sockel auf dem mit Granitwürfeln gepflasterten Boden verankert ist. Die tanzenden Kinder, ein Mädchen und ein Knabe, halten sich mit gestreckten Armen an den Händen und drehen sich im Reigen.

Quelle

Marterl.at