1558

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahre

 |  15. Jahrhundert |  16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert |
 |  1520er |  1530er |  1540er |  1550er | 1560er | 1570er | 1580er |
◄◄ |   |  1554 |  1555 |  1556 |  1557 |  1558 | 1559 | 1560 | 1561 | 1562 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1558:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird mit dem Bau des Wilde-Mann-Brunnens in der Altstadt von Salzburg begonnen
... wird die Schlossanlage in Mattsee massiv erweitert
... reist Fürsterzbischof Michael von Kuenburg selbst ins Gebirge und nimmt eine Visitation vor
... ist Veit Obweger Bürgermeister von Radstadt
... sind Wolfgang Kutl und Wolfgang Lechner Bürgermeister von Hofgastein
... erhält Christoph Andreas von Spaur die niederen Weihen
August
20. August: schließt Domherr Trauttmannsdorff mit dem Altenmarkter Wirt Wolf Wisenegger einen Bewirtschaftungsvertrag des Tauernhauses Wisenegg am Radstädter Tauern - er sollte 260 Jahre dauern!
September
29. September: erwirbt Wolf von Haunsperg zu Fachenburg, fürstlicher Salzburgischer Rat aus dem Geschlecht der Haunsperger Schloss und Hofmark zu Neufahrn in Bayern

Geboren

Gestorben

In diesem Jahr
... Michael Setznagel, Notar, Hofgerichtsschreiber, Mitglied des äußeren Rates der Stadt Salzburg
Mai
2. Mai: Christoff Weitmoser, wichtiger Vertreter der Weitmoser, einer der drei Großgewerkenfamilien im Goldbergbau

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1558 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1558"