Adventklänge 2018

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adventklänge 2018
Adventklänge 2018

Adventklänge 2018 ist eine Veranstaltung im Advent 2018 in der Kollegienkirche in der Salzburger Altstadt.

Die Veranstaltung

Jeden Samstag im Advent 2018 um 11:00 Uhr fand eine einstündige Veranstaltung, bei der Herzklänge und Herzrhytmen mit Rahmentrommeln, Stimme und Klavier stattfanden.

Die Grundidee war, dass der Advent die Zeit vor der Geburt ist. Und die Organisatoren wollten mit diesen schamanischen Klängen hinterfragen, was ein ungeborenes Wesen hört. Sie meinen damit den Herzschlag der Mutter und andere geheimnisvolle, merkwürdige Klänge. Sie versuchten, diese Klänge hörbar zu machen. Darüber wollten sie einen Ort des Verweilens in einer Zeit schaffen, die vom Trubel geprägt ist.

Idee und Realisierung

  • Rainer Buland und Nurjehan Gottschild
  • Waltraud Gelder
  • Berta Baku
  • Johannes Wiedecke
  • Florian Bauer

im Auftrag der KHG-Unipfarre und Offener Himmel Infopoint.

Bildergalerie

Quelle

  • Handzettel, der vor Ort auflag