Alpen aus der Luft

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blick über die Alpen von Süden nach Norden
Alpen aus der Luft erklärt das Originalbild "Alpen_01".

Erklärungen zum Bild

Das Bild zeigt uns links unten Osttirol, rechts unten Kärnten, darüber die Glocknergruppe mit dem höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner [G], dem längsten Gletscher der Alpen, die Pasterze [F] und der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe [E];

Am rechten Bildrand markiert [D] das Hochtor als Grenze zwischen Kärnten und Salzburg, gleich darüber mit [C] die Edelweißspitze, der höchste Punkt der Großglockner Hochalpenstraße; [B] markiert das Fuscher Tal, das in das Salzachtal mündet (großes Quertal in der Mitte des Bildes) und in das Zeller Becken [A] übergeht; links (südwestlich) des Zeller Beckens befindet sich das Kapruner Tal [H], westlich davon (links) das Stubachtal [I]; quer nördlich der beiden Täler bzw. des Salzachtals liegen die Kitzbüheler Alpen [L], weiter nördlich (darüber) die Leoganger Steinberge [K] und östlich davon (rechts, leider schlecht lesbar mit [J] gekennzeichnet) das Steinerne Meer, der Übergang in das bayerische Berchtesgadener Land; ganz im Norden (oben) kann man sogar den Chiemsee in Bayern (Deutschland) erkennen;

Legende in der Übersicht

Originalbild Alpen_01
Vergleich mit Karte © OpenStreetMap-Mitwirkende

Quelle

  • Großglockner, Kaprun, Zell am See, Wander-, Rad- und Schitourenkarte von freytag & berndt, 1:50 000