Gamskarkogelhütte

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Badgasteiner Hütte)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Gamskarkogelhütte ist eine Schutzhütte auf dem Gipfel des Gamskarkogels in 2 467 m ü. A. in den Hohen Tauern im Norden der Ankogelgruppe.

Allgemeines

Die Gamskarkogelhütte wird auch Badgasteiner Hütte genannt. Sie ist im Besitz der Sektion Bad Gastein des Österreichischen Alpenvereins und wird von Juli bis September bewirtschaftet. Sie bietet bis zu 31 Übernachtungsmöglichkeiten und wird über eine Materialseilbahn versorgt. Elektrifiziert ist sie nicht.

Lage

Die Hütte befindet sich in der Ankogelgruppe auf dem Gipfel des Gamskarkogels auf 2 467 Metern Höhe zwischen Kreuzkogel und Frauenkogel.

Geschichte

Die Gamskarkogelhütte wurde bereits 1828 im Auftrag Erzherzog Johanns, der dort auch selbst oft zu Gast war, errichtet. Sie ist die erste Schutzhütte in den Ostalpen.

Kontakt

Hüttenwart (Ansprechpartner des Österreichischen Alpenvereins ist Gerhard Malzer

Telefon: (06 64) 1 82 09 63
E-Mail: zimmerei.malzer@gasteinertal.com

Hüttenpächter ist Gottfried Härtel

Telefon: (06 64) 9 20 36 79
E-Mail: wirt@gamskarkogelhuette.at

Weblinks

  • [www.gamskarkogelhuette.at/ Offizieller Webauftritt "Gamskarkogelhütte"]

Quellen