1625

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  16. Jahrhundert |  17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
 |  1590er |  1600er |  1610er |  1620er | 1630er | 1640er | 1650er |
◄◄ |   |  1621 |  1622 |  1623 |  1624 |  1625 | 1626 | 1627 | 1628 | 1629 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1625:

Ereignisse

In diesem Jahr
... beginnt die Trockenlegung des Itzlinger Mooses
... wird Eva Maria Fleisch von Lerchenberg Äbtissin des Stiftes Nonnberg
... wird ein Lazaretthaus an der Glan eröffnet
... bricht in Salzburg wieder die Pest aus
... tritt Alfons Stadlmayr in das Kloster Weingarten ein
... wird Johann Franz von Preysing Domherr in Salzburg
... kommt Franziskus Dückher von Hasslau zu Urstein und Winckl nach Salzburg, um an der Universität zu studieren

Geboren

Um dieses Jahr
... Barbara Koller in Werfen, Mutter des Zauberers Jackl
Juli
20. Juli: Benedikt Wider in Friedberg, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
August
10. August: Augustin Reding in Lichtensteig, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt der Benediktinerabtei Einsiedeln

Gestorben

In diesem Jahr
... Johann Stainhauser, hochfürstlich salzburgischer Sekretär, Archivar und Geschichtsschreiber

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1625 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1625"