Hauptmenü öffnen

Bernhard Helminger

Bernhard Helminger im Mai 2018 als Gast der ORF-Sendung "Guten Morgen Österreich"

Bernhard Helminger (* 11. September 1972) ist Verlagsleiter des Colorama Verlags und Inhaber der Buchhandlung Stierle.

Leben

Nach seiner Matura am Bundesrealgymnasium Salzburg 1991 studierte Helminger an der Universität Salzburg Publizistik und trat 1997 in den väterlichen Colorama Verlag ein. 1999 übernahm er die Geschäftsführung.

Bernhard Helminger war 1993 bis 1994 Mitarbeiter des Filmkulturzentrums Das Kino sowie freier Mitarbeiter des ORF Landesstudios Salzburg.

Ab Februar 2015 engagierte er sich für die Liste Unternehmerisches Österreich (UNOS) der Salzburger NEOS und vertrat diese bis Dezember 2017 in der Sparte "Information und Consulting" der Salzburger Wirtschaftskammer. Im Dezember 2017 zog sich Helminger bei NEOS zurück nachdem er im Vorfeld zur Salzburger Landtagswahl von den Parteivorständen auf einen aussichtslosen Listenplatz zurückversetzt wurde.

Im April 2017 übernahm Helminger mit seinem Colorama Verlag die Buchhandlung Stierle in der Kaigasse 1 in der Salzburger Altstadt.

Bernhard Helminger ist Vorstandsmitglied sowie Stadionsprecher des Fußballklubs SAK 1914.

Zwei Mal pro Jahr liefert sich Helminger ein Bücher-Battle mit der Autorin Mareike Fallwickl.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Publikationen

  • Salzburg: Offizieller Stadtführer 2004
  • Salzburg: Von der Mozartstadt ins Salzkammergut und Salzburger Land 2004
  • Österreich: Die schönsten Städte und Regionen der Alpenrepublik Österreich 2005
  • Salzburg: Die Festspielstadt und ihre zauberhafte Umgebung 2006
  • Mozart: Die Stadt Salzburg und ihr Genius Loci! 2007
  • Salzkammergut: Bad Ischl, Wolfgangsee, Mondsee, Traunseeregion, Hallstatt, Ausseer Land 2008
  • Wien: Einst Hauptstadt eines Imperiums, heute Kulturmetropole in Europa 2011
  • Wien: Geschichte, Kirchen, Paläste, Theater, Museen, Kunst, Musik, Vergnügen 2015
  • Wien: Spaziergänge durch die Kaiserstadt 2016

Quelle