Comedian Charmonists

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ein Freund, ein guter Freund - Comedian Charmonists
2 Min 58 sek Video
I g'spür's scho in de Finger - Comedian Charmonists
4 Min 55 sek Video
Ich fahr' mit meiner Klara in die Sahara - Comedian Charmonists
4 Min 09 sek Video
Der ewige Kreis - Comedian Charmonists
5 Min 26 sek Video
Kummt ma so vor - Comedian Charmonists
2 Min 39 sek Video

Das Salzburger Männergesangsverein mit Klavier Comedian Charmonists wurde 2001 in Salzburg gegründet.

Einleitung

Der Männergesangsverein mit Klavier präsentiert die goldenen Evergreens der weltbekannten Comedian Harmonists.

Mitglieder

Die Salzburger Comedian Charmonists sind:

Das Ensemble tritt als Sextett oder Quintett auf.

Geschichte

Die Salzburger Comedian Harmonists fanden - so wie ihre legendären Berliner Vorbilder, die in den 1930er-Jahren mit charmanten, gefühlvollen und gewitzten Liedern zu Weltruhm gelangten - Anfang 2001 durch eine öffentliche Anzeige: "Sänger gesucht für das Musiktheaterstück Veronika, der Lenz ist da. Bitte Vorsingtermin vereinbaren unter ..." zueinander.

Diesen Aushang entdeckten zwei junge Sänger am Salzburger Mozarteum. Um um ein fertiges Ensemble anzubieten, wurden in aller Eile die drei noch fehlenden Tenöre gesucht und gefunden. Mit gerade einmal zweieinhalb mehr oder weniger geprobten Stücken und der - Frechheit siegt! - Behauptung, schon längere Zeit gemeinsam zu konzertieren, erschien man zum Vorsingen und wurde auf der Stelle engagiert! Einige Zeit später stieß der Pianist zur Gruppe und das Ensemble war komplett.

Die sechs Musiker begaben sich auf ihren gemeinsamen Weg: Es musste jener bezaubernde Klang gefunden werden, der in seiner atemberaubenden Leichtigkeit und virtuosen Intensität jeden Saal zu füllen und jeden Hörer hinzureißen vermag. Der erste Auftritt wurde zum überwältigenden Erfolg und bestätigte die jungen Musiker auf ihrem Weg, an dessen Ende über siebzig bejubelte Vorstellungen des Theaterstücks über Entstehen und Vergehen der originalen Comedian Harmonists standen. Die enthusiastischen Reaktionen von Publikum und Presse, aber auch die Freundschaft der Musiker untereinander bewogen das Ensemble, sein Repertoire zu erweitern und sich mit eigenen Programmen auf die Konzertbühne zu begeben.

Auftritte

  • 25. Oktober 2008, „Ein bischen Leichtsinn“-Liederabend und Lesungen mit den „Comedian Charmonists
  • 24. Mai 2009, Konzert in der Bibliothek Eugendorf: „...der Lenz ist da!
  • 11. September 2009, musikalische Begleitung der Diplomverleihungsfeier in der großen Aula der Paris-Lodron-Universität Salzburg
  • 25. September 2009, musikalische Begleitung der Diplomverleihungsfeier im Schloss Mirabell in Salzburg
  • 3. Oktober 2009, Mitgestaltung der Abendveranstaltung im Saal im Landgasthof Holznerwirt in Eugendorf
  • 17. Oktober 2009, Konzert im Odeion Kulturforum Salzburg: „Wie wär‘s mal mit Lissabon?
  • 4. Dezember 2009, Diplomverleihungsfeier im Bildungszentrum der SALK in Salzburg
  • 22. Mai 2010, Gasthof "Widmann", Egling[1]
  • 3. Mai 2013, "Wenn ich vergnügt bin, ...", Comedian Charmonists, Benefizveranstaltung des Rotary Club Wallersee-Neumarkt, Neumarkt am Wallersee, Gerblsaal
  • 24. Mai 2014, Comedian Charmonists in St. Peter, "Lange Nacht der Kirchen"[2]
  • 10. Oktober 2015, Festsaal der Gemeinde Bürmoos als Gastchor
  • 10. Oktober 2015, "Ich wollt ich wär ein Huhn...", Schloss Ranshofen, Benefizveranstaltung der Pfarre Ranshofen zugunsten Renovierung der Pfarrkirche
  • Wenn ich vergnügt bin ..., Ried im Innkreis
  • 13. Dezember 2015, Pfarrkirche Eugendorf, Gottesdienst mit Comedian Charmonists
  • 22. Mai 2016, Innenhof der Neuen ResidenzSalzburg Museum, Kooperation mit den Comedian Charmonists
  • 11. Februar 2017, "Ein Freund, ein guter Freund — Vokalensemble „Auftakt“ trifft „Comedian Charmonists“", Odeion Kulturforum Salzburg, Lieder von Fritz Grünbaum, Bruno Balz, der Berliner Comedian Harmonists und anderer bekannter Größen der goldenen 1920er-Jahre[3]
  • 12. Mai 2017, A Singen und a Klingen, Frühlingskonzert des Volksliedchores Eugendorf, Weberhäuslmusi und den Comedian Charmonists
  • 24. Mai 2017, Lange Nacht der Chöre, Salzburger Weihnachtsmuseum (Café Glockenspiel)
  • 31. Dezember 2017, "Und es begab sich..." , ausverkauftes Konzert in der Pfarrkirche Eugendorf[4]
  • 1. Juni 2018, Pfarre Neumarkt am Wallersee: Sakrale Musik im Wandel der Zeit[5]
  • 9. Mai 2018, Lange Nacht der Chöre, Kuenburgsaal (Neue Residenz)
  • 24. Juni 2018, Klang in der Neuen Residenz, Comedian Charmonists

Kontakt

Comedian Charmonists Männergesangsverein
Bahnweg 9
5301 Eugendorf
E-Mail: Comedian:Charmonists@aon.at

Weblink

Quellen

  • Facebook
  • You Tube
  • diverse Internetseiten

Einzelnachweise