Dr. Theodor-Körner-Haus

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Das Dr. Theodor-Körner-Haus ist ein nicht mehr bestehendes Gebäude in Obertauern.

Geschichte

Es war ein massiv gebautes, großes Gebäude, das als Ganzjahreshotel Übernachtungmöglichkeit mit 125 Betten diente. Es gehörte dem Touristenverein "Die Naturfreunde Österreichs" in Wien. Hochsaison war von Anfang Dezember bis Ende April wegen des hier gelegenen Skigeländes mit seinen vielen Liften.

Benannt war das Haus nach Dr. h.c. Theodor Körner, einem österreichischen Bundespräsidenten von 1951 bis 1957 und General a. D.

Das Haus wurde 1996 vom Land Salzburg aufgekauft und aus Naturschutzgründen abgebrochen.

Quelle