Explosive egg films and television

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Firmendetails
Name: explosive egg films and television
Unternehmensform: Einzelunternehmen
Gründungsdatum: 2006
Sitz: Salzburg
Leitung: Ing. Mag. Hannes Klein
Mitarbeiterzahl: 5
Branche: Filmproduktion, Werbeagentur
Produkte: Imagevideos, Unternehmens- und Produktpräsentationen, Marketing-Videos, Videoclips, Werbespots sowie TV-Beiträge und Dokumentationen

explosive egg films and television ist eine Full-Service Film-, Video- und TV-Produktionsfirma mit Sitz in der Stadt Salzburg.

Allgemeines

Das Unternehmen entwickelt und realisiert Bewegtbild in seinen verschiedensten Facetten und begleitet dabei als Werbeagentur und Filmproduktion den audiovisuellen Herstellungsprozess von der Ideenfindung und Konzeption, über die Dreharbeiten, bis hin zur Postproduktion und schließlich der finalen Präsentation oder der Integration auf Social Media.

Das Unternehmen realisiert Imagevideos, Unternehmens- und Produktpräsentationen, Marketing-Videos, Videoclips, Werbespots sowie TV-Beiträge und Dokumentationen. Einen grossen Bereich stellt zudem das FanTV für die Red Bull Eishockey-Teams in Salzburg (seit 2004) und München (seit 2013) dar. Ein weiterer Fokus liegt beim Industriefilm – so werden seit Jahren zahlreiche Videos zur Demonstration von komplexen, technischen Anlagen oder Maschinen umgesetzt.

Gründung und Firmengeschichte

explosive egg films and television ist eigentümergeführt und wurde 2006 von Ing. Mag. Hannes Klein gegründet, der zuvor das Studium der Kommunikationswissenschaft abgeschlossen hat und bereits einige Jahre als freier Filmemacher bzw. in unterschiedlichen Funktionen (Kameramann, Cutter, Regisseur) in der Video- und Filmbranche tätig war. Bereits damals wurde der Schritt zu High Definition (1080p) vollzogen und seitdem der eigene Equipmentpool sukzessive erweitert und stetig modernisiert. Aktuell stehen drei Postproduktionsplätze sowie verschiedenste EB- und Digital Cinema Kameras mit Wechseloptiken, DSLRs, Remoteheads, Actioncams oder 360-Grad Kameras in HD oder 4K zur Verfügung bzw. kann auf ein reichhaltiges Zubehör (Licht, Ton, Kamerakran, Slider ...) zurückgegriffen werden. LIVE-Sportveranstaltung können mit drei unabhängigen Regie-/Grafik-/Slomo- bzw. Schnitt-Systemen und der Verarbeitung von jeweils bis zu zehn Kamerasignalen abgedeckt werden. Seit 2016 werden zudem Unterwasseraufnahmen angeboten und können durch ein eigenes Tauchteam mit eigenem UW-Equipment abgewickelt werden.

Kunden

Akzo Nobel, Brückner, Carbotech, EC Red Bull Salzburg, EHC Red Bull München, Editta Braun Company, Fahrschule Zebra, Jaguar, Kässbohrer Transporttechnik, Kiefel GmbH, Komperdell, KTM Bikes, KTM Sportmotorcycles, Landrover, Lebenshilfe, Palfinger Systems, QimiQ, Red Bull Media House, Robel Bahnbaumaschinen, Sea Shepherd, ServusTV, Stiegl, vitaclub (Auszug).

Auszeichnungen

  • Cannes Corporate Media & TV Awards – “Silberner Delphin” – Kategorie “Informationsfilme”[1]
  • World Media Festival, Hamburg – “intermedia-globe GOLD” – Kategorie “Web – Charitable/Non-Profit[2]
  • U.S. International Film & Video Festival – “Certificate for Creative Excellence” – Kategorie “Corporate Communication[3]
  • Autovision Film Festival, Frankfurt – “OttoCar Silver” – Kategorie “Category Suppliers[4]
  • CineRail-Filmfestival, Paris – “Prix Special du Jury” – Kategorie “Films de Communication d’Entreprise[5]
  • Internationale Wirtschaftsfilmtage, Wien – “Prix Victoria” – Kategorie “Corporate Video[6]
  • Salzburger Landespreis für Marketing, Kommunikation und Design – “Salzburger Landespreis” – Kategorie “Kino und TV Spots”[7]

Weblinks

Einzelnachweise