FC Red Bull Salzburg in der Europa League 2013/14

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
UEFA Euro League Gruppe C FC Salzburg vs. Standard Lüttich 29.JPG

Die UEFA Europa League 2013/14 ist die 43. Auflage des zweitwichtigsten Wettbewerbs für europäische Fußballvereine, der bis zur Saison 2008/09 unter der Bezeichnung UEFA-Pokal stattfand.

Allgemeines

Nach dem "Aus" in der Championsleague-Qualifikation gegen Fenerbahce Istanbul wechselte Salzburg in die Play-off Runde der Europa-League und wurde dort gegen den litauischen Verein VMFD Žalgiris Vilnius gelost. Mit einem Gesamttorverhältnis von 7:0 stieg Salzburg in die Gruppenphase auf.

In der Gruppe C waren die Gegner Standard Lüttich aus Belgien, Esbjerg fB aus Dänemark und IF Elfsborg aus Schweden. Wie in der Saison 2009/10 gelang es den Salzburgern alle Spiele zu gewinnen. Neben den Salzburgern brachte in diesem Jahr nur der englische Premier League-Spitzenklub Tottenham Hotspurs dies zustande.

Für die erste Ko-Runde erhielt Red Bull Salzburg den holländischen Spitzenklub AFC Ajax Amsterdam als Gegner. Nach zwei hervorragenden Spielen gelang es den Bullen erstmals in das Achtelfinale der Europa League vorzustoßen. Dort treffen sie auf den Schweizer Meister FC Basel.

Play-off

Aufstellung:

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Florian Klein, Martin Hinteregger, Andre Ramalho, Andreas Ulmer
  • Mittelfeld: Sadio Mané, Stefan Ilsanker, Stefan Hierländer, Kevin Kampl
  • Sturm: Jonathan Soriano Alan
  • Wechsel: Valon Berisha für Soriano (67.), Marco Meilinger für Mane (78.), Christoph Leitgeb für Kampl (89.)

Ergebnis: 5:0 (3:0) - Soriano (29., 37., 63.), Mane (40.), Hinteregger (68.)[1]

  • FC Vilniaus Žalgiris gegen FC Red Bull Salzburg, 25. August 2013, 19 Uhr, LFF, Vilnius

Aufstellung:

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Florian Klein, Rodnei Andre Ramalho, Andreas Ulmer
  • Mittelfeld. Stefan Ilsanker, Marco Meilinger, Sadio Mané, Kevin Kampl
  • Sturm: Jonatan Soriano, Havard Nielsen
  • Wechsel. Valon Berisha für Kampl (66.); Yordy Reyna für Mané (74.); Stefan Hierländer für Soriano (89.)
  • Ergebnis: 0:2 (0:0) - Kevin Kampl (59.), Marco Meilinger (72.)

Euroleague Gruppe C

  • FC Red Bull Salzburg gegen IF Elfsborg, 19. September 2013, 19 Uhr, EM Stadion Wals-Siezenheim, Red Bull Arena

Aufstellung:

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Christian Schwegler - Rodnei - Andre Ramalho - Andreas Ulmer
  • Mittelfeld. Stefan Ilsanker - Stefan Hierländer - Sadio Mané - Kevin Kampl
  • Sturm: Jonatan Soriano - Alan
  • Wechsel. Martin Hinteregger für Rodnei (64.), Valon Berisha für Kampl (72.), Havard Nielsen für Soriano (81.)
  • Ergebnis: 4:0 (2:0) - Alan (36.), Soriano (44., E., 69., 79.)


  • Esbjerg fB gegen FC Red Bull Salzburg, 3. Oktober 2013, 21.05 Uhr, Blue Water Arena, Esbjerg

Aufstellung:

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Christian Schwegler - Rodnei - Martin Hinteregger - Andreas Ulmer
  • Mittelfeld. Andre Ramalho - Valon Berisha - Sadio Mané - Kevin Kampl
  • Sturm: Jonatan Soriano - Alan
  • Wechsel. Stefan Ilsanker für Mané (62.), Christoph Leitgeb für Alan (71.), Stefan Hierländer für Berisha (86.)
  • Ergebnis: 1:2 (0:2) - Diouf (89.); Alan (6., 37.)


  • FC Red Bull Salzburg gegen Standard Lüttich , 24. Oktober 2013, 21.05 Uhr, EM Stadion Wals-Siezenheim, Red Bull Arena

Aufstellung:

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Christian Schwegler - Martin Hinteregger - Andre Ramalho - Andreas Ulmer
  • Mittelfeld. Stefan Ilsanker - Christoph Leitgeb - Sadio Mané - Kevin Kampl
  • Sturm: Jonatan Soriano - Alan
  • Wechsel. Valon Berisha für Soriano (61.), Franz Schiemer für Leitgeb (82.), Havard Nielsen für Alan (87.)
  • Ergebnis: 2:1 (0:0) - Soriano (53.), Ramalho (85.); Mujangi-Bia (88., E.)[2]


  • Standard Lüttich gegen FC Red Bull Salzburg, 7.November 2013, 19 Uhr, Stade Maurice Dufrasne, Lüttich

Aufstellung:

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Christian Schwegler - Martin Hinteregger - Andre Ramalho - Andreas Ulmer
  • Mittelfeld. Stefan Ilsanker - Christoph Leitgeb - Dusan Svento - Kevin Kampl
  • Sturm: Valon Berisha - Alan
  • Wechsel. Marco Meilinger für Berisha (59.) Georg Teigl für Svento (64.), Franz Schiemer für Alan (87.)
  • Ergebnis: 1:3 (0:2) Mpoku (55.);Svento (42.), Kampl (45.+1), Alan (59.)


  • IF Elfsborg gegen FC Red Bull Salzburg, 28. November 2013, 21.05 Uhr, Borås Arena, Boras

Aufstellung:

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Christian Schwegler - Martin Hinteregger - Franz Schiemer - Andreas Ulmer
  • Mittelfeld. Stefan Ilsanker - Marco Meilinger - Florian Klein - Sadio Mané
  • Sturm: Valon Berisha - Havard Nielsen
  • Wechsel. Georg Teigl für Meilinger (70.), Alan für Mané (81.), Yordy Reyna für Berisha (90.)
  • Ergebnis: 0:1 (0:1)- Meilinger (39.)


  • FC Red Bull Salzburg gegen Esbjerg fB , 12. Dezember 2013, 19 Uhr, EM Stadion Wals-Siezenheim, Red Bull Arena

Aufstellung:

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Florian Klein - Martin Hinteregger - Franz Schiemer - Andreas Ulmer
  • Mittelfeld. Andre Ramalho -Stefan Ilsanker - Christoph Leitgeb - Sadio Mané -Valon Berisha - Kevin Kampl
  • Sturm: Alan
  • Wechsel. Marco Meilinger für Kampl (68.), Havard Nielsen für Berisha (71.), Yordy Reyna für Mané (77.)
  • Ergebnis: 3:0 (1:0) - Mané (19., 63.), Kampl (58.)

Abschlusstabelle Gruppe C

Rang Verein Spiele S U N Tore Pkt.
1 FC Red Bull Salzburg 6 6 0 0 15:3 18
2 Esbjerg fB 6 4 0 2 8:8 12
3 IF Elfsborg 6 1 1 4 5:10 4
4 Standard Lüttich 6 0 1 5 6:13 1

Ko-Runde

Sechzehntelfinale

AFC Ajax gegen FC Red Bull Salzburg , 20. Februar 2014, 21.05 Uhr, Amsterdam ArenA, Amsterdam Aufstellung:

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Christian Schwegler Andre Ramalho Martin Hinteregger Andreas Ulmer
  • Mittelfeld: Stefan Ilsanker Christoph Leitgeb Kevin Kampl Sadio Mané
  • Sturm: Alan Jonatan Soriano

Wechsel: Robert Zulj für Soriano (76.) Valon Berisha für Leitgeb (83.) Dusan Svento für Kampl (88.)

  • Endstand. 0:3 (0:3), Soriano (14., E., 35.), Mané (21.)


FC Red Bull Salzburg gegen AFC Ajax , 27. Februar 2014, 19 Uhr, EM Stadion Wals Siezenheim

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Christian Schwegler Andre Ramalho Martin Hinteregger Andreas Ulmer
  • Mittelfeld: Stefan Ilsanker Christoph Leitgeb Kevin Kampl Sadio Mané
  • Sturm: Alan Jonatan Soriano

Wechsel: Robert Zulj für Alan (73.), Dusan Svento für Ulmer (79.), Florian Klein für Schwegler (89.)

  • Endstand: 3:1 (0:0), van de Hoorn (56. ET.), Mane (66.), Soriano (77.); Klaassen (83.)

Gesamt:6:1[3]

Achtelfinale

FC Basel gegen FC Red Bull Salzburg , 13. März 2014, 19 Uhr, St. Jakobspark, Basel Aufstellung:

  • Tor: Peter Gulacsi
  • Verteidigung: Christian Schwegler Andre Ramalho Martin Hinteregger Dusan Svento
  • Mittelfeld: Stefan Ilsanker Christoph Leitgeb Kevin Kampl Sadio Mané
  • Sturm: Robert Zulj Jonatan Soriano

Wechsel: Florian Klein für Schwegler (46.), Valon Berisha für Zulj (85.), Valentino Lazaro für Kampl (90.)

  • Endstand. 0:0

FC Red Bull Salzburg gegen FC Basel , 20. März 2014, 21.05 Uhr, EM Stadion Wals Siezenheim Aufstellung:

  • Tor Peter Gulacsi
  • Verteidigung Florian Klein Andre Ramalho Rodnei Dusan Svento
  • Mittelfeld Stefan Ilsanker Christoph Leitgeb Kevin Kampl Sadio Mané
  • Sturm Alan Jonatan Soriano

Wechsel: Robert Zulj für Ilsanker (72.), Valon Berisha für Soriano (78.), Marco Meilinger für Svento (83.)

  • Endstand. 1:2
  • Torschützen:Soriano (22.); Streller (51.), Sauro (60.)
  • Gesamt:1:2[4]

Fußnoten

  1.  FC Red Bull Salzburg in der Europa League 2013/14 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons
  2.  FC Red Bull Salzburg in der Europa League 2013/14 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons
  3.  FC Red Bull Salzburg in der Europa League 2013/14 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons
  4.  FC Red Bull Salzburg in der Europa League 2013/14 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quelle

  • UEFA.com
  • FC Salzburg Wiki