Joachim Hausmann

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Medizinalrat Dr. med. Joachim Hausmann (* 20. Dezember 1922 in Fallersleben, Niedersachsen; † 17. September 2015) war praktischer Arzt und Sprengelarzt in Neukirchen am Großvenediger.

Leben

Joachim Hausmann absolvierte Schule und Gymnasium in Braunschweig (Niedersachsen) und studierte Medizin an der Universität Graz. Sein, von Krieg und amerikanischer Kriegsgefangenschaft unterbrochenes, Medizinstudium beendete er am 25. März 1952 mit der Promotion zum Doktor der Medizin.

Nach Tätigkeit als Assistenzarzt in Tamsweg ging er zunächst nach Seeham, bevor er am 1. Dezember 1957 Sprengelarzt in Neukirchen wurde. Er praktizierte zunächst in der Villa Tirol, erwarb dann jedoch das alte Försterhaus in der Schlossgasse 71, wohin er mit Arztpraxis am 21. März 1971 übersiedelte.

1987 trat er in den Ruhestand und übersiedelte nach Salzburg-Aigen.

Dr. Hausmann war verheiratet mit Edith Hausmann aus Blumau bei Bozen (Südtirol), die ihm zwei Kinder schenkte (Wolfgang, * 1945, und Johanna, * 1948).

Ehrung

1981 wurde ihm der Berufstitel "Medizinalrat" verliehen.

Quellen