Josef Königswieser

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geistlicher Rat Josef Königswieser (* 2. Dezember 1888 in Seekirchen; † 11. Dezember 1963 ebenda) war römisch-katholischer Pfarrer der Pfarren St Martin am Tennengebirge von Elixhausen.

Leben

Josef Königswieser war der Sohn von Theresia Königswieser. Am 13. Juli 1913 wurde er zum Priester geweiht und feierte seine Primiz in Elixhausen, wo er als Ziehsohn am Salomongütl aufgewachsen war. Er war

von 1928 bis 1940 Pfarrer von St. Martin am Tennengebirge und
vom 7. April 1940 bis zu seiner Pensionierung 1957 wegen starker Schwerhörigkeit Pfarrer von Elixhausen.

Außerdem war er Kanonikus des Kollegiatstiftes Seekirchen.

Ehrung

In Anerkennung seiner Verdienste verlieh ihm die Gemeinde Elixhausen am 7. Dezember 1957 ihre Ehrenbürgerschaft.

Quellen

Zeitfolge
Zeitfolge