Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

K3-Saal

K3-Schild

Der K3-Saal ist eine Veranstaltungslokalität mit einem Fassungsraum von ca. 150 Personen im Zentrum der Flachgauer Marktgemeinde Thalgau. Er befindet sich im I. Stock des Hauses Salzburger Straße 1.

Er entstand aus dem ehemaligen Kinosaal und wurde für Veranstaltungszwecke mit einem Bühnenaufbau und entsprechender Veranstaltungstechnik adaptiert.

Unter den drei K von K3 sind Kunst, Kultur und Kommunikation zu verstehen.

Inhaltsverzeichnis

von Schließung bedroht

Aus Kostengründen und weil für kulturelle Veranstaltungen auch die Aula der neuen Volksschule Thalgau benützt werden kann, ist laut Ankündigung des Kostenträgers Marktgemeinde Thalgau ab Ende Dezember 2014 eine Schließung der Veranstaltungstätte zu befürchten.

Schließung als Veranstaltungslokalität

Nachdem die Marktgemeinde Thalgau nicht mehr bereit war, für die Lokalmiete aufzukommen, ist es ab 2015 tatsächlich zur Schließung des K3-Saals als Veranstaltungsstätte gekommen. Inwischen ist auch ein Eigentümerwechsel erfolgt und eine Weiterverwendung für Kulturveranstaltungen ist derzeit (Februar 2016) nicht in Sicht.

Bildergalerie

Weblinks