Kleiderhaus Zum Matrosen

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Das Kleiderhaus Zum Matrosen ist ein nicht mehr existierendes Geschäft am Mirabellplatz (Hausnummer 6) im Andräviertel in der Stadt Salzburg.

Es gehörte Leon und Julius Abrahamer. Adolf Aron Weiss war von 1903 bis 1938 Geschäftsleiter, der ein Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg wurde.

Quelle