Kreuzigungsrelief in Salzburg-Nonntal

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Kreuzigungsrelief)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Kreuzigungsrelief ist ein Wandschmuck im Salzburger Stadtteil Nonntal.

Geschichte

Das Gebäude wurde erstmalig 1380 erwähnt. Es wurde im Zweiten Weltkrieg zum Teil zerstört und 1949 in der heutigen Form wieder aufgebaut. Das aus Adneter Marmor gearbeitete Kreuzigungsrelief ist spätgotisch. Dem ausführenden Bildhauer diente vermutlich eine ältere grafische Darstellung als Vorlage.

Beschreibung

Das 0,6 mal 0,8 m große Relief befindet sich über der Haustüre des Hauses Nonntaler Hauptstraße 29 . Es zeigt eine Darstellung der Kreuzigung. Vor einem eingetieften profilgerahmten Hintergrund sieht man Jesus am Kreuz mit Dornenkrone und wehendem Hüfttuch. Zu Füßen des Kreuzes stehen die betende Maria und der trauernde Johannes. Unter Maria befindet sich ein Wappen mit einem Fisch. Im Feld unter der Szene ist die Jahreszahl M D LXXI (1571) zu lesen.

Quelle