Linde beim Pulvermachergütl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Linde beim Pulvermachergütl ist ein Naturdenkmal in der Flachgauer Gemeinde Elsbethen.

Allgemeines

Sie ist eine Sommerlinde und steht in der Nähe des Pulvermachergütls, das als Zulieferbetrieb des fürsterzbischöflichen und später des österreichischen Heeres diente, in der Johann-Herbst-Straße in Elsbethen. Ihr Alter ist vermutlich 160–210 Jahren.

Die Sommerlinde

Das Naturdenkmal besteht aus zwei Teilstämmen, die eine schmale, aber stattliche Krone bilden. Der Baum erreicht eine Höhe von etwa 26 Meter und einen Stammumfang in Brusthöhe von 1,80 Meter. Im Jahre 1976 wurde die Linde zum Naturdenkmal erklärt.

Quelle

Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Linde beim Pulvermachergütl"