Michael Obermair

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michael Obermair - FC Vöcklabruck.jpg

Michael Obermair (* 4. Jänner 1984) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler.

Obermair und Salzburg

Michael Obermair kam vom Innviertler Verein Union Geretsberg in das BNZ Salzburg und spielte bei den Austria Salzburg Amateuren und bei den Red Bull Juniors. Für die Red Bull Juniors bestritt er 49 Spiele und schoss 3 Tore. In einigen Begegnungen stand er auch im Kader der Profimannschaft, darunter im Auswärtsspiel der Champions-League-Qualifikation 2007/08 gegen Schachtar Donezk (1:3).

Von den Juniors wechselte er 2008 zum Vöcklabrucker Sportklub. Nach Engagements bei Mondsee, Micheldorf und Pettenbach beendete er 2014 seine aktive Karriere und ist seither als Videoanalytiker in der Red-Bull-Akademie in Liefering tätig.

Quelle

  • FC Salzburg Wiki