Private Technisch-gewerbliche Abendschule für Berufstätige der Kammer für Arbeiter und Angestellte

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 501457
Name der Schule: Private Technisch-gewerbliche Abendschule für Berufstätige der Kammer für Arbeiter und Angestellte M.Ö.R.
Adresse: Schillerstraße 30, 5020 Salzburg
Website: www.tga.salzburg.at
E-Mail: info@bfi-sbg.at
Telefon: (06 62) 88 30 81-0
Direktor: Ing. Kurt Perner

Die Private Technisch-gewerbliche Abendschule für Berufstätige der Kammer für Arbeiter und Angestellte ist eine Berufsbildende mittlere und höhere Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht in der Stadt Salzburg am BFI.

Allgemeines

Die BFI-Werkmeisterschule richtet sich an Facharbeiter aus Gewerbe und Industrie, die ihre Meister- bzw. Befähigungsprüfung oder Unternehmerprüfung oder eine Lehrlingsausbilderprüfung ablegen wollen. Sie ermöglicht die Anerkennung im Ausland erworbener Diplome nach EU-Richtlinien oder den Einstieg in das zweite HTL-Jahr für Berufstätige der jeweiligen Fachrichtung. Außerdem ersetzt der Abschluss der Werkmeisterschule den Fachbereich der Berufsreifeprüfung und ermöglicht den Besuch der Pädagogischen Hochschule im Bereich Berufsschulpädagogik.

Die BFI-Werkmeisterschule ist mit dem Beruf leicht vereinbar und dauert zwei Jahre.

Fachrichtungen

Die Werkmeisterschule am BFI bietet berufsbegleitend die folgenden Ausbildungszweige:

  • Maschinenbau
  • Maschinenbau-KFZ-Technik
  • Mechatronik
  • Elektrotechnik


Weblinks


Quellen


Einzelnachweise