Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Ruchtifeldsiedlung (Thalgau)

Bild
Ruchtifeldsiedlung (Thalgau).jpg
Ruchtifeldsiedlung (Thalgau)
Länge: ca. 300 m
Startpunkt: Wartenfelserstraße (Thalgau)
Endpunkt: [[]]
Karte: Googlemaps


Ruchtifeldsiedlung, Südansicht
Ruchtifeldsiedlung, der neue Teil

Die Ruchtifeldsiedlung ist eine Wohnsiedlung und Straße gleichen Namens im Südosten des Zentrums der Marktgemeinde Thalgau im Flachgau, deren Errichtung Anfangs der 1970er Jahre begann.

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Die Ruchtifeldssiedlung befindet sich südlich der Wartenfelser Straße, von der auch die Zufahrt in die Siedlung erfolgt (die Straße heißt ebenfalls Ruchtifeldsiedlung). An der Südseite fließt die Fuschler Ache vorbei.

Namensgebung

Der Name kommt vom Ruchtigut nahe des Ortszentrums von Thalgau, zu dem früher das Grundstück gehörte. Das Ruchti-Anwesen umfaßte auch eine Mühle ("Ruchtimühle") und ein Sägewerk, es liegt am Flusslauf des Brunnbaches.

Bildergalerie

Weblinks

Quelle

  • Marktgemeinde Thalgau