Rudolf Frey

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rudolf Frey

Kommerzialrat Rudolf Frey (* 22. Juni 1932 in Salzburg) war Geschäftsführer des Salzburger Autohauses Rudolf Frey.

Leben

Nach der Matura stieg Frey im Jahr 1950 in den elterlichen Betrieb ein. 1979 übernahm er die Firma Rudolf Frey KG.

Konsul Frey hat sich auch als Interessenvertreter für die Branche des Fahrzeughandels und als langjähriger Funktionär in der Wirtschaftskammer-Organisation engagiert. Er galt als zielbewusster, lösungsorientierter und konzilianter Gremial-Vorsteher, dem es gelungen ist, den Salzburger Fahrzeughandel in einer schwierigen Phase zu gemeinsamen Aktionen und Verhalten zu bewegen.

Er durchlief auch eine konsularische Laufbahn:

Frey ist Vater von vier Töchtern und einem Sohn.

Auszeichnungen

Frey erhielt

Quellen