Schwarze Bruderschaft

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Die Schwarze Bruderschaft war eine religiöse Laien-Bruderschaft, die aus einer Erwähnung im Artikel „Johann Georg Laschensky“ erschließbar ist. Demnach baute der Genannte die aufgelassene Schwarzbruderschaftskirche im Salzburger Kaiviertel in der Kaigasse 10 zu einem Wohnhaus um.

Siehe auch