Seamus Kealy

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Séamus Kealy MA (* 1972 in Vanguard, Kanada) ist Künstler und Direktor des Salzburger Kunstvereins.

Leben

Séamus Kealy studierte Kunst an der University of British Columbia in Vancouver (Kanada). Neben seiner künstlerischen Tätigkeit organisierte er in dieser Zeit Ausstellungen in Vancouver. Von 2002 bis 2003 lebte er in Wien und machte anschließend sein Diplom in Critical Curatorial Studies an der University of British Columbia. Von 2005 bis 2008 war er Kurator der Blackwood Gallery an der University of Toronto. Dann wechselte er als Direktor und künstlerischer Leiter zu The Model nach Sligo in Irland und führte dieses zu einem der führenden irischen Häuser für zeitgenössische Kunst.

Séamus Kealy wurde Curator-in-Residence am Irish Museum of Modern Art in Dublin. Seit 1. Jänner 2014 ist er Direktor des Salzburger Kunstvereins.

Quelle

Zeitfolge
Vorgänger

Hemma Schmutz

Direktor des Salzburger Kunstvereins
seit 2014
Nachfolger