Volksschule Ennswald

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Die Volksschule Ennswald war eine Volksschule im Ortsteil Mandling der Pongauer Stadtgemeinde Radstadt.

Geschichte

Die Volksschule in Ennswald wurde im Jahr 1926 unweit der Herz-Jesu-Kapelle eröffnet, zunächst als Zweigschule der Volksschule Radstadt.

1960 wurde in Mandling 78 ein neues Schulhaus errichtet (Baukosten 1.100.000 öS).[1]

Am 31. August 1974 wurde die Schule aufgelöst. Die letzten Schüler wurden an die Volksschule Radstadt überwiesen.

Schülerzahl
1939 46

Schulleiter

Quellen

  1. Laireiter, Matthias: Im Dienste der Jugend. Erziehung und Schule im Bundesland Salzburg von 1945 bis 1963. Hrsg. vom Landesschulrat für Salzburg. Salzburg 1965, S. 116.
  2. Matalik, Marianne: Die Volksschule in Ebenau, in: Dohle, Gerda und Oskar Dohle (Red.): Ebenau Chronik. Hrsg. Gemeinde Ebenau 2007.