Hauptmenü öffnen

ArbeiterInnen-BegegnungsZentrum ABZ

ABZ Itzling in der Kirchenstraße Nr. 34

Das ArbeiterInnen-BegegnungsZentrum (ABZ) befindet im Salzburger Stadtteil Itzling an der Kirchenstraße.

Inhaltsverzeichnis

Aufgabe und Zweck der Einrichtung

Es wurde im Jahr 1989 von der Katholischen Arbeiterjugend gegründet. Anfangs diente es als Treffpunkt für Arbeitnehmer aus der Umgebung mit niedrigem Einkommen. Daraus hat sich in der Zwischenzeit eine Freizeiteinrichtung für Menschen mit Migrationshintergrund entwickelt. Laut der Leitung des ABZ wurde die Einrichtung seit ihrem Bestehen von etwa 190.000 Menschen frequentiert.

Arbeitslosenkreuz

Im Jahr 1999 fertigten Mädchen des MeET (Vorbereitungsprogramm für arbeitslose Mädchen auf typische Männerberufe) ein Arbeitslosen-Kreuz aus Alteisen, welches seither als Mahnmal an der Außenwand des ABZ-Itzling hängt und so Arbeitslosigkeit sichtbar macht.

Adresse

Kirchenstraße 34
5020 Salzburg
Telefon: 06 62 - 45 12 90
E-Mail: abz@kirchen.net

Bildergalerie

Weblinks

Quelle

  • Pfarre Itzling