Bade- und Reise-Journal

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Bade- und Reise-Journal war eine ehemalige Fremdenverkehrszeitschrift, die in Wien von 1881 bis 1931 erschien.

Allgemeines

Die jeden Samstag erschienene Zeitschrift brachte Reiseinformationen aus Mitteleuropa. Interessant war, dass in jeder Ausgabe links und rechts der Textspalten eine alphabetische Liste mit vielen Kurorten Mitteleuropas zu lesen war. Hier einige Beispiele

  • Franzensbad (Böhmen) - Glaubersalzhaltige Eisenquelle mit Eisenmoor
  • Interlaken (Schweiz, Canton Bern) - Molkenanstalt
  • Ober-Salzbrunn (Preussisch-Schlesien)...
  • Salzburg, Städtisches Bad - Sool-, Moor- u. Fichtennadelbäder ect.

Natürlich gab es zahlreiche Inserate zu lesen: Hôtel de l'Europe und Pension Jung. Beide vis-à-vis dem Bahnhofe, in Mitte eines großen Parkes gelegen, mit prachtvoller Aussicht auf das Hochgebirge. Jung, Besitzer

Die Ausgaben hatte unterschiedlich viele Seiten, mal sechs, dann wieder zwölf.

Quelle