Bahnhof Mariapfarr

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bahnhof Mariapfarr

Der Bahnhof Mariapfarr (laut Beschriftung am Gebäude Maria Pfarr geschrieben), der 1894 erbaut worden war, steht als Aufnahmsgebäude Mariapfarr mit angebautem Gütermagazin und Toilettenhäuschen unter Denkmalschutz.

Allgemeines

Der Club 760 - Freunde der Murtalbahn hatten in dreijähriger Arbeit das alte Bahnhofsgebäude renoviert und im Herbst 2012 die Arbeiten abgeschlossen. Im ehemaligen Dienstraum wird vermutlich ein kleines Museum eingerichtet werden, der Rest wurde für eine zeitgemäße Wohnung adaptiert.

Die Schreibweise Maria Pfarr am Gebäude wurde vom Bundesdenkmalamt vorgeschrieben, da sich die Gemeinde früher so geschrieben hatte.

Quelle