Bildstock in der Elisabethstraße 21

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Bildstock in der Elisabethstraße 21.

Der Bildstock ist der dritte von fünfzehn Bildstöcken auf dem historischen Pilgerweg von der Stadt Salzburg nach Maria Plain. Er steht in der Elisabethstraße 21.

Geschichte

Die Entstehungsgeschichte entspricht den anderen Bildstöcken des Pilgerwegs. Dieser Bildstock wurde jedoch abgebrochen und im Zuge der Verbauung des Areals mit anderem Bauschutt abtransportiert. Die Steinteile konnten aber gerettet und der Bildstock an der heutigen Stelle wieder aufgerichtet werden. Nur das Bild ging verloren und musste erneuert werden.

Beschreibung

Der Bildstock steht schräg angeordnet in einer einspringenden Ecke zwischen den Häusern Elisabethstraße 21 und 21A. Für seine Beschreibung gilt das für den Bildstock in der Elisabethstraße 7 Gesagte. Das Bild in der Nische stellt die Geburt Christi dar. Die entsprechende Stelle des Rosenkranzes lautet: „Den Du, o Jungfrau, zu Bethlehem geboren hast“.

Quelle