Birnen- und Kastanienallee Thalgau

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfarrhof-Birnenallee in Thalgau, Baum-Altbestand vor der Neubepflanzung im Jahr 2008

Die Birnen- und Kastanienalleen Thalgau sind zwei geschützter Landschaftsteile in Thalgau.

Allgemeines

Sie bestehen aus der doppelreihigen Birnenallee an der Pfarrhofallee mit (früher) 30 Bäumen sowie der einreihigen ehemaligen Bahnhofsallee (jetzt Salzkammergut-Lokalbahnstraße) - sie hatte früher 33 Bäume - und der doppelreihigen Kastanienallee am Nicolaus Gaertner-Weg.

Durch die Verbauung der anliegenden Grundstücke, der Errichtung des Kanals und die Straßenerweiterung wurde die Anzahl der Bäume im Laufe der Jahre deutlich dezimiert. Die Kastanienallee blieb im Wesentlichen gut erhalten. Die verbliebenen Birnenbäume wurden im Jahr 2007 wegen Überalterung geschlägert und durch Neupflanzungen ersetzt.

Bildergalerie

Weblink

Quelle