Busunternehmen Hogger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Busunternehmen Hogger ist ein Reisebüro und Busunternehmen in Freilassing.

Hogger als Verkehrsunternehmen

Das Unternehmen wurde 1945 von Anton Hogger in Freilassing gegründet. Seit 1949 bedient das Unternehmen den Linienverkehr in der Grenzstadt. 1954 kam ein eigenes Reisebüro dazu. Bereits 1960 wollte Busunternehmer Anton Hogger eine Eilbuslinie Freilassing-Salzburg einrichten, scheiterte aber an den Behörden.

Heute fahren 35 Busse, die zwischen 8 und 35 Personen Platz bieten, für das Unternehmen, darunter ein englischen Doppeldecker-Bus-Cabrio für Sightseeing Fahrten.

Geleitet wird das Unternehmen von Thomas und Petra Richter.

Autobuslinien des Freilassinger Stadtbusses

  • 81 Rupertuskirche - Krankenhaus - Untereichet - Salzburghofen - Bahnhof - Rupertuskirche
  • 82 Rupertuskirche - Bahnhof - Salzburghofen - Untereichet - Krankenhaus - Rupertuskirche
  • 83 Rupertuskirche - Krankenhaus - Heidenpoint - Industriegebiet Süd - Bahnhof - Rupertuskirche
  • 84 Rupertuskirche - Bahnhof - Industriegebiet Süd - Heidenpoint - Krankenhaus - Rupertuskirche
  • 24 Freilassing Zentrum - Salzburg Zentrum*

Autobuslinien im Regionalverkehr Oberbayern

  • 811 Freilassing - Bad Reichenhall - Königssee*
  • 813 Freilassing - Laufen - Kirchanschöring*
  • 836 Freilassing - Berchtesgaden*
  • 852 Freilassing − Laufen − Tittmoning*
  • 853 Freilassing − Saaldorf − Laufen*
*) diese Linien werden zum Teil vom Busunternehmen Hogger bedient

Adresse

Traunsteiner Straße 7
D-83395 Freilassing
Telefon: +49-(0) 86 54- 5 76 33-0
Email: info@hogger.de

Quelle

  • Homepage Hogger

Weblinks