Charlottenhüttenweg (Hallein)

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
280px
Charlottenhüttenweg (Hallein)
Länge: ca. 350 m
Startpunkt: Salzburgerstraße (Hallein)
Endpunkt: [[]]
Karte: Googlemaps

Der Charlottenhüttenweg ist eine Straße in der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein.

Lage und Verlauf

Der Charlottenhüttenweg ist knapp 350 m lang und verläuft von der Salzburgerstraße in einer Sackgasse.

Namensherkunft

Die Namensgebung des Wegs ist auf das k. k. privilegierte Tonwerk Charlottenhütte, in welchem unter anderem Tongeschirr, Figuren und Kachelöfen hergestellt werden, in Taxach zurückzuführen. Als Gründer dieser Fabrik gilt Askan Conrad.

Quellen