Dayot Upamecano

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ÖFB-Cup Halbfinale FC RB Salzburg gegen FK Austria Wien 28.JPG

Dayot Upamecano (* 27. Oktober 1996 in Evreux, Frankreich) ist ein französischer Fußballspieler. Er spielte beim FC Red Bull Salzburg als Innenverteidiger.

Karriere

Das Talent wechselte von FC Valenciennes U19 an die Salzach. Obwohl mehrere europäische Spitzenklubs wie z.B Manchester City ihn verpflichten wollten, wechselte er auf Grund des besseren Angebots zu Salzburg. Laut transfermarkt.at betrug die Ablösesumme 2,2 Millionen Euro. Im Championsleague-Qualifikationsspiel gegen Malmö FF stand er im Kader, kam jedoch nicht zum Einsatz. Wie Dimitri Oberlin ist er als Kooperationsspieler auch für den FC Liefering einsatzberechtigt. Für die Lieferinger stand er oft in der Startelf in der SKY Go Ersten Liga.

In der Saison 2016/17 wurde er in der ersten Mannschaft Stammspieler und spielte regelmäßig in nationalen und internationalen Spielen. Dabei kam er hauptsächlich im defensiven Mittelfeld zum Einsatz, spielte aber auch einige Male in der Innenverteidigung.

Seine Auftritte blieben nicht unbemerkt und verschiedene Spitzenvereine wurden auf ihn aufmerksam. Im Jänner 2017 wechselte er dann von Salzburg zu Rasenballsport Leipzig in die deutsche Bundesliga.

Erfolge

  • Österreichischer Meister: 2016
  • Österreichischer Cupsieger: 2016

Bilder

 Dayot Upamecano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen

  • FC Salzburg Wiki
  • transfermarkt.at
Kader des FC Red Bull Salzburg in der Saison 2019/20