Familienkreuz Pabinger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Familienkreuz Pabinger ist ein Kreuz in der Ortschaft Schwerting der Flachgauer Gemeinde Lamprechtshausen.

Geschichte

Das Kreuz wurde 1994 von Rainer Kardeis, einem Schwiegersohn der Familie Pabinger, auf Wunsch der Familie errichtet. Es wurde als Dank dafür, dass Tochter Anna, die 1986 einen schweren Verkehrsunfall hatte, sich wieder gut erholte, hergestellt.

Beschreibung

Das 2,3 Meter hohe Kreuz steht im Hausgarten der Familie Pabinger in Schwerting auf einem Betonsockel. Der aus Holz gefertigte Kreuzkasten mit geschwungenen Windlatten ist mit einem Blechdach gedeckt. Der geschnitzte Christus mit Dornenkrone entspricht dem drei-Nagel-Typus, sein Haupt ist nach rechts geneigt.

Quelle