Fructuosus Scheidsach

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fructuosus Scheidsach OSB (* 1683 in Kraiburg; † 9. April 1749) war Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Bibliothekar der Universitätsbibliothek.

Leben

Er trat im Kloster Seeon in den Benediktinerorden ein. 1710/1711 unterrichtete er am Akademischen Gymnasium der Universität Salzburg. 1714 bis 1716 lehrte er als Professor für Philosophie, 1716 bis 1720 als Professor für Ethik an der Universität Salzburg. In den Jahren 1715/1716 war er Dekan der Philosophischen Fakultät. Zwischen 1716 und 1720 war er auch Bibliothekar der Universitätsbibliothek. 1733 hielt er die Leichenpredigt auf Maria Irmengard von Scharffsredt, Äbtissin von Frauenchiemsee.

Quelle

RES Fructuosus Scheidach