Gesunde Kraft

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
"Gesunde Kraft" von Josef Magnus

Gesunde Kraft ist eine Plastik und eines der Kunstwerke auf dem Gelände des St. Johanns-Spital im Salzburger Stadtteil Mülln.

Geschichte

Die Marmorplastik „Gesunde Kraft“ wurde im Jahre 1954 von dem Bildhauer Josef Magnus geschaffen und war ein Teil eines Bewerbs zur künstlerischen Ausgestaltung der Gebietskrankenkasse. Die Skulptur wurde später ins St. Johanns-Spital übertragen.

Beschreibung

Die überlebensgroße Marmorstatue steht im Parkbereich vor dem Gebäude der II. Medizin des Landeskrankenhauses. Die nackte Figur eines Athleten hält mit beiden über den Kopf erhobenen Armen eine mächtige Schlange. Der Schlangenkörper reicht hinter ihm wellenförmig bis zum Boden. Die Schlange dient hier als Symbol des Verderblichen und Bösen, das der gesunde Mann kraftvoll von sich abhält.

Quelle