Haarstube Wiesen

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Haarstube Wiesen ist ein Gebäude in der Ortschaft Kobl in der Flachgauer Gemeinde Anthering.

Geschichte

Diese Haarstube steht schon mindestens 200 Jahre und wurde von außen geheizt. Der Ofen ist aber nicht mehr vorhanden. Im Raum wurde der Flachs zum Trocknen aufgehängt. Die Frau, die sich um den Flachs zu kümmern hatte, wurde Badhur genannt.

Beschreibung

Der nach Südosten ausgerichteter Blockbau (8 mal 7 Meter) ist mit einem steile Satteldach mit Tonschindeln versehen. An einer Seite ist das Dach weit vorgezogen, wodurch sich ein geschützter, überdachter Arbeitsplatz ergibt. Das Giebeldreieck ist senkrecht verlattet und weist etwa in der Mitte eine einfache Tür mit zwei Eisenbändern auf, auch zwei Nistkästchen für Vögel sind im Giebeldreieck montiert.

Quelle

Marterl.at